Schweres Erdbeben vor der türkischen Küste

Schweres Erdbeben vor der türkischen Küste

Die Stöße waren noch in der rund 330 Kilometer entfernten Stadt Istanbul sowie in Griechenland zu spüren. Nach Angaben der nationalen Katastrophenschutz-Behörde wird jedoch mit keinen größeren Schäden gerechnet.

Ein Reporter der Nachrichtenagentur DHA in Izmir berichtete, Menschen seien in Panik auf die Straße gerannt, manche seien in Tränen ausgebrochen.

Nur wenige Länder sind häufiger von schweren Erdbeben betroffen als die Türkei.

Der Gouverneur von Izmir teilte mit, dass das Erdbeben sowie die nachfolgenden Beben bislang keine Todesopfer gefordert hätten.

Das Ministerium für Katastrophen- und Notfallverwaltung (AFAD) erklärte, dass das Epizentrum des Erdbebens, an der Küste des Bezirks Karaburun in der westlichen Provinz İzmir lag, und eine Stärke von 6.2 hatte. Die US-Erdbebenwarte USGS bezifferte es mit 6,3.

Bezirksbürgermeister Muhammet Özyüksel sagte dem Nachrichtensender CNN Türk, das Beben habe etwa 15 bis 20 Sekunden gedauert und sei sehr stark gewesen. Allein dieses Jahr gab es an der Ägäis-Küste mehrere Beben bis zu einer Stärke von 5,5.

"So einen Stoß habe ich noch nie erlebt".

Ein starkes Erdbeben hat die Westküste der Türkei und die griechischen Inseln in der Ägäis erschüttert.

Auch auf den griechischen Inseln Lesbos und Chios hat das Beben die Menschen in Angst versetzt. CNN Türk berichtete zudem, in Karaburun sei nach dem ersten Beben ein Nachbeben mit einer Stärke von 4,9 verzeichnet worden. "Mehrere Häuser in Vrises sind schwer beschädigt oder eingestürzt", sagte er im Rundfunk. Dort kann es zu Spannungen kommen, die zu Beben führen. Laut der türkischen Erdbebenwarte gab es mehrere kleinere Nachbeben. Die Beben dort liegen oft in geringer Tiefe. Im August 1999 hatte ein Erdbeben der Stärke 7,0 die dicht besiedelte Region am Marmarameer verwüstet; mehr als 17'000 Menschen wurden getötet. Neben den Menschen in Nordanatolien sind daher auch die Bewohner der Ägäis-Region besonders gefährdet.

Related:

Comments

Latest news

Microsoft stellte neue Spielkonsole Xbox One X vor
Man könnte also sagen, dass der Codeanfang "X10S" die Nummer für die Konsole ist und die Zahlenfolge dahinter das Datum. Der Preis erscheint mit 499 Euro verhältnismäßig hoch, das Vorgängermodell Xbox One S bekommt man bereits für 200 Euro.

Behörde soll Abgastechnik bei Porsche Cayenne untersuchen
Das Kraftfahrtbundesamt untersucht im Abgas-Skandal laut einem Medienbericht nun auch Autos von Porsche. Von insgesamt 33 000 Macan-Modellen wurden inzwischen laut Porsche rund 26 000 nachgebessert.

Kult-Soap "Verbotene Liebe" kommt zurück in die ARD
Für die Fans war es ein trauriger Abschied von ihren Serien-Helden, die sie 20 Jahre lang durch den Vorabend begleitet haben. One zeigt "Verbotene Liebe" von Montag bis Freitag in Doppelfolgen um 17.45 Uhr und vormittags in der Wiederholung.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news