Kein Crossplay für PS4 - Sony begründet Trennung von Switch & Xbox

Keine Cross-Plattform-Spiele mit PS4 Darum ist Sony dagegen

Darum ist Sony dagegen.

Während Microsoft mit Windows-10-PCs und seiner Xbox-Konsolenfamilie ohnehin die Kontrolle über mehrere Plattformen hat, auf denen das Cross-Plattform-Play gefördert wird, scheint sich der Konzern langsam aber sicher auch Nintendo anzunähern: Wie auf der E3 2017 bekannt gegeben wurde, wird das hauseigene Minecraft demnächst um eine Cross-Play-Funktion erweitert.

Die Verantwortlichen von Nintendo haben zum Start der heutigen Direct-Konferenz einen neuen Trailer zur Nintendo Switch veröffentlicht, mit dem man einen Blick auf einige kompetitive Spiele werfen kann, die den Weg auf den Konsolenhybriden finden werden.

In den vergangen Monaten war das Thema Cross-Plattform-Play immer wieder im Gespräch, während beispielsweise die Entwickler von Psyonix für "Rocket League" die Möglichkeit bieten wollten, Spieler auf PS4, Xbox One und PC gemeinsam spielen zu lassen.

Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Allerdings sei es eine "wirtschaftliche" Diskussion zwischen PlayStation und den anderen Beteiligten, über die Ryan nicht im Detail sprechen könne. Den jüngeren Spielern könne man das Versprechen geben, in der gesicherten Umgebung des PlayStation Network auf sie aufzupassen.

"Wir sind einen Vertrag mit den Menschen eingegangen, die mit uns online gehen". Aber wieso weigert sich Sony so sehr dagegen?

Related:

Comments

Latest news

Polizistin nach Schüssen in Unterföhring weiter in Lebensgefahr
Die "P7" verfügt dabei nach Angaben des Sprechers über eine besondere Sicherung, die einem normalen Täter nicht auffällt. Vorerst keine Angaben konnte der Sprecher dazu machen, ob der 37 Jahre alte Angreifer inzwischen vernommen werden konnte.

Derby Hannover gegen Braunschweig: Polizei sucht weiter den Kuhfuß-Schläger
Bei den Durchsuchungen seien "diverse für das Verfahren relevante Gegenstände sichergestellt" worden. Die andere Polizeiaktion am Mittwoch zielte auf Teile der Ultra-Szene von Hannover 96.

Sie besucht die Londoner Terror-Opfer
Auch über die Bedeutung der psychologischen Unterstützung für die Opfer sprach Kate mit dem Experten Dr. Herzogin Kate Middleton besuchte am Montag einige Opfer, die beim Terror-Anschlag in London am 3.

Trump-Lager wehrt sich gegen Comey
Comey habe sie auch nicht gestohlen, sondern nur ihren Inhalt bekannt gemacht, unter anderem in der öffentlichen Senatsanhörung. Die Beschwerde werde wohl Anfang kommender Woche eingereicht, verlautete laut Reuters heute aus dem Umfeld des Anwaltsteams.

Rumäniens Verband erwägt Rauswurf von Nationaltrainer Daum
Ich identifiziere mich mit diesem Land und seinen Leuten mehr als ihr. "Sie sind keine Hilfe, Sie zerstören nur alles". Verbandspräsident Razvan Burleanu vermied nach dem 3:2 ein klares Bekenntnis, warb aber zugleich auch um Geduld.

Other news