Morina-Rückkehr nach Duisburg

Geldona Morina ist zurück beim MSV Duisburg

Geldona Morina spielt einen Ball. Vom Zweitligisten FSV Gütersloh kehrt die albanische Nationalspielerin Geldona Morina zu den Zebras zurück.

Aber auch in Duisburg ist Geldona Morina keine Unbekannte. Nach Rieke Dieckmann und Magdalena Richter ist die zentrale Mittelfeldspielerin der dritte Zugang der MSV-Frauen, die mit ihrem neuen Cheftrainer Christian Franz-Pohlmann in die kommende Saison gehen. "Geldona kennt den Verein und das Umfeld". Sie hat sich in den zwei Jahren in Gütersloh gut weiterentwickelt.

Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg hat für die neue Saison Geldona Morina verpflichtet. Die albanische Nationalspielerin spielte bereits in der Vergangenheit für die Duisburgerinnen. "Ich wollte unbedingt zurück in die erste Liga". "Jetzt möchte ich mir hier etablieren und mein Potenzial voll ausschöpfen". Verlassen werden den MSV Zsófia Rácz und Nicole Munzert. Die ZebraFamilie bedankt sich bei euch für euren Einsatz und wünscht euch für die Zukunft alles Gute!

Related:

Comments

Latest news

Amber Rose zieht untenrum blank - und das Netz rastet aus!
Dabei setzen Ambers Anhänger ebenfalls ihren Intimbereich mit Hilfe von verschiedenen Accessoires in Szene. Doch wer jetzt glaubt, die 33-Jährige habe sich einfach nur so unten ohne ablichten lassen, der irrt.

Dax berappelt sich nach Verkaufswelle bei Technologiewerten
Evotec-Aktien übersprangen erstmals seit 2001 die Marke von 14 Euro und kosteten zuletzt fast 3 Prozent mehr als am Vortag. Sie reagierten hingegen mit einem Verlust von 1 Prozent auf die jüngsten Absatzzahlen des Münchener Autobauers.

Doc-Morris-Automat: Urteil im Rechtsstreit erwartet
Der Medikamentenautomat des Arzneimittelversandhändlers DocMorris in Hüffenhardt wird zunächst komplett abgeschaltet. Denn beim Versandhandel sei sich der Kunde bewusst, dass er einige Zeit auf den Erhalt des Bestellten warten müsse.

BGH: Krankenversicherung muss Eizellspende im Ausland nicht bezahlen
Eine Kinderwunschbehandlung im Ausland mit Eizell-Spende muss nicht von der privaten Krankenversicherung bezahlt werden. In Deutschland ist dieses Prozedere aufgrund des Embryonenschutzgesetzes untersagt - in Tschechien allerdings nicht.

Varadkar als irischer Premier bestätigt
Für das katholisch-konservative Irland ist der neue Premierminister eher ungewöhnlich: erst 38 Jahre alt, schwul und Halbinder. Kenny stand seit Monaten wegen seiner Rolle in einer Schmutzkampagne gegen einen Polizei-Whistleblower in der Kritik.

Other news