Nahe Washington Beim Baseball-Training: Trump-Parteigenosse durch Schüsse verletzt

Nahe Washington Beim Baseball-Training: Trump-Parteigenosse durch Schüsse verletzt

Bei dem Angriff war der Abgeordnete Steve Scalise, der zur republikanischen Fraktionsführung im Repräsentantenhaus gehört, an der Hüfte verletzt worden. Dabei handele es sich um zwei Polizisten und einen Beschäftigten des Kongresses. Trump sagte, das ganze Land bete für Scalise.

Demnach wurde auch der republikanische Abgeordnete Roger Williams auf einer Bahre weggetragen. Brooks berichtete, er habe ein Stück Stoff auf die Wunde seines Kollegen gedrückt, um die Blutung zu stoppen. Seinen Angaben zufolge ist es der Polizei zu verdanken, dass der Sportplatz nicht in ein Schlachtfeld verwandelt wurde. Seine Aufgabe ist es, für die Einhaltung der Fraktionsdisziplin zu sorgen.

Zugleich rief der Präsident, der selber immer wieder mit polemischen Attacken die politische Debatte angeheizt hat, zu Einheit über alle Parteigrenzen hinweg auf.

Bis zu 50 Schüsse sollen abgefeuert worden sein. Die Polizisten hätten sofort das Feuer erwidert.

Unter ihnen war der republikanische Abgeordnete Steve Scalise. Sie hatten am Morgen (Ortszeit) für ein traditionelles Wohltätigkeitsspiel gegen die Demokraten trainiert, das an diesem Donnerstag stattfinden sollte. In Deutschland wurde diese Figur vor allem durch die Serie "House of Cards" bekannt, in der Kevin Spacey als Frank Underwood in dessen frühen Jahren einen solchen Whip spielt. Nach Angaben dieses Augenzeugen wurden noch mindestens drei weitere Menschen von Kugeln getroffen. Wenige Minuten später stießen örtliche Polizisten hinzu.

Senator Rand Paul dankte der Polizei, die schnell eingegriffen habe: "Wenn die Beamten nicht vor Ort gewesen wären, hätte es ein Massaker gegeben".

Insgesamt hätten sich rund 25 Mitglieder von Repräsentantenhaus und Senat auf dem Eugene-Simpson-Sportplatz aufgehalten, berichtete Senator Flake. Laut Präsident Donald Trump ist der Schütze selbst nun tot. Trump, der am Mittwoch seinen 71. Geburtstag feierte, sagte eine für den Nachmittag geplante Rede ab.

Auch die demokratische Politikerin Gabrielle Giffords, die 2011 als Abgeordnete bei einem Attentat schwer verwundet wurde, reagierte am Mittwoch auf die Schüsse von Virginia.

Regierungssprecher Sean Spicer teilte auf Twitter mit, dass Präsident und Vizepräsident über den Vorfall unterrichtet worden seien.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Britische Tories verlieren absolute Mehrheit
Die europäischen Börsen reagierten am Freitag zunächst mit leichten Gewinnen auf die Schlappe für die britische Premierministerin. Das Land brauche jetzt "mehr als alles andere" eine Phase der Stabilität, sagte die angeschlagen wirkende Regierungschefin.

Trump zu Comey: "Lügen und Diffamierung"
Das soll Comey dem Geheimdienstausschuss des Senats nach seiner öffentlichen Anhörung hinter geschlossenen Türen gesagt haben. Republikanische Senatoren machten indes deutlich, dass sie keine Beweise für einen Behinderung der Justiz durch Trump sähen.

Darmstadt wird Modell für "Digitale Stadt"
Ausgeschrieben hatten den Wettbewerb der Digitalverband Bitkom und der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB ). Die öffentliche Verwaltung solle innovative Online-Anwendungen anbieten, der Handel intelligente Lieferdienste.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news