Xenoblade Chronicles 2 - Neuer E3-Trailer

Xenoblade Chronicles 2 - Neuer E3-Trailer

Im Januar auf der Switch-Präsentation wurde Xenoblade Chronicles 2 bereits angekündigt. Könnt ihr haben. Nachdem Nintendo sein E3 Spotlight beendet hatte, begann das japanische Unternehmen via Treehouse diverse Spiele anzukündigen und zu präsentieren.

Vor wenigen Tagen erreichte uns das Gerücht, dass die Releasetermine zu zwei ambitionierten Switch-Titeln durchgesickert sein sollen.

JRPG-Fans warten schon lange drauf, bald ist es soweit: Xenoblade Chronicles 2 kommt noch in diesem Jahr raus. Auch der Erscheinungszeitraum wurde von Monolith Soft und Nintendo eingegrenzt. Anbei der offizielle E3-Trailer zum Japano-Rollenspiel.

Related:

Comments

Latest news

Münchens OB Reiter denkt über Diesel-Fahrverbot nach
Er sehe nicht, wie München weiter ohne Sperrungen auskommen solle, sagte Reiter der Süddeutschen Zeitung . Der Streit um die Abgasbelastung in München wird seit geraumer Zeit auch vor Gericht verhandelt.

Häftlinge erschießen Wachleute und fliehen
Die Schüsse waren am frühen Morgen, gegen 7.00 Uhr Ortszeit, auf einem Highway, rund 100 Kilometer südlich von Atlanta gefallen. Im US-Bundesstaat Georgia haben zwei Häftlinge zwei Wachleute erschossen und sind aus einem Gefangenentransport geflohen.

Air-Berlin-Vertrieb beruhigt Kunden: "Die Tickets sind sicher"
Eine mögliche Bürgschaft für die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft ist allerdings hochumstritten. Air Berlin steckt seit 2008 in den roten Zahlen, unterbrochen nur von einem kleinen Plus im Jahr 2012.

STICHWORT: Entscheidende Erkenntnisse nach der Anhörung von James Comey
Die Haltung des Präsidenten zu den Ermittlungen in der Russland-Affäre bezeichnete der ehemalige FBI-Chef als "sehr beunruhigend". Die Theorie passt zu Trumps Selbstdarstellung als Vertreter des wahren Amerika, der den "Sumpf" in Washington trockenlegen will.

Argentinien gewinnt zweites Spiel mit neuem Coach Sampaoli
Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Nächster Gegner der Argentinier ist am 31. Lionel Messi stand nicht im Kader.

Other news