DFB-Team fliegt mit "großer Lust" nach Russland

Für das Gastgeberland der Weltmeisterschaft 2018 ist es quasi die Generalprobe. Sonst droht den stolzen deutschen Weltmeistern das gleiche Schicksal wie ihren spanischen Vorgängern. Denn das ist noch etwas anderes als Bundesliga oder Europa League. -Runde gegen den mit allen Stars antretenden Europameister Portugal der Entwicklungsstand von Löws zweiter Garde ausreichen wird. Für die "Mini-WM" in Russland haben sich zudem klare Ziele. "Wir wollen ihnen so viel wie möglich mitgeben, damit sie den Traum verwirklichen können", ergänzte sein Assistent Marcus Sorg. Und die Jungs Turniererfahrung sammeln lassen. Er sei überrascht und sehr angetan von dem neuen Kader. Man wolle auf sich und nicht zu sehr nach dem Gegner schauen. Doch trotz mutmachender Signale bleibt der Trip zum Confederations Cup für den Bundestrainer und seine völlig neu zusammengestellte Fußball-Nationalmannschaft ein Ausflug ins Ungewisse. Löw hat keinen Spieler nachnominiert. Nicht nur, weil Joachim Löw bewusst auf alle Stars verzichtet und am Donnerstag mit nur noch 21 Spielern nach Sotschi fliegen wird.

Joachim Löw: "Der Confed Cup ist ein Turnier zum Testen - für den Gastgeber genauso wie für uns". Auf den Bildern küsst er eine junge Frau - seine Freundin Lena war nicht dabei, soll aber weiterhin mit ihm zusammen sein.

Ein Sinnbild für die Mission, die dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und seinem Aushängeschild bevorsteht. Der Confed Cup soll dieser Vision dienen. Man merkt, mit welcher unglaublichen Freude am Spiel zu Werke gegangen wird. Löws Aufgebot für die WM 2018 in Russland wird wohl höchstens noch elf, zwölf Helden von Rio 2014 umfassen. Finanziell rechnet der Verband damit, dass das Turnier "plus/minus null" ausgehen werde.

Der DFB trifft die Quartierentscheidung in der Regel weit vor einem Turnier. Auch die Nationalmannschaft soll laut Grindel "in die gesellschaftspolitischen Aktivitäten" eingebunden werden. "Und sie wollen nicht sehen, dass sie verletzt sind", unterstrich der DFB-Chefcoach. Der Verband wolle die Kraft des Fußballs nutzen, um Partnerschaften in der Zivilgesellschaft wachsen zu lassen, sagte er. Der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete und Fernsehjournalist wagte sich immerhin, die massenhafte Verhaftung Oppositioneller am Montag zu kritisieren: Auch Russland sei zur Einhaltung von Meinungs-, Presse- und Demonstrationsfreiheit verpflichtet.

Er geht davon aus, dass der diesjährige der letzte Confed Cup ist. Das wird man nicht zwei Saisons hintereinander machen können.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Etihad stoppt Gepräche mit TUI wegen Niki
Die Verhandlungen zwischen Tui und dem Airberlin-Großaktionär Etihad über einen gemeinsamen Ferienflieger sind gescheitert. Die arabische Fluggesellschaft Etihad hat ihre bisherigen Pläne für die Air-Berlin-Beteiligung aufgegeben.

Trump hat gelogen — FBI-Chef
Die Senatsanhörung habe vielmehr ergeben, dass gegen Trump wegen geheimer Absprachen oder Behinderung nicht ermittelt werde. An dieser Stelle werden Trumps Aussagen missverständlich. "Ich kenne den Mann kaum". "Zu 100 Prozent", sagte der Präsident.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news