Griechenlands Präsident: Schäuble soll Blockadehaltung aufgeben

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble

"Ich habe Schäuble noch nicht kennengelernt, und ich möchte auch nicht unhöflich sein, aber sein Verhalten scheint mir unredlich zu sein". Athen habe viele Reformen verabschiedet, jüngst erst eine Rentenkürzung um 25 Prozent.

Schäuble und seine Kollegen aus den übrigen Eurostaaten entscheiden heute über die Freigabe weiterer Hilfs-Milliarden für das überschuldete Griechenland. Schäuble selbst habe gesagt, dass Griechenland die Vorgaben erfüllt habe, sagte Papadimitriou.

Die Finanzminister der Eurozone wollen am Donnerstag in Luxemburg nach einer Lösung im Streit um weitere Hilfsmilliarden für Griechenland suchen. "Das Geld ist nicht verloren", sagte Papadimitriou. "Mein Verständnis dafür, dass in Deutschland Wahlen stattfinden, stößt an seine Grenzen". Wirtschaftsminister Dimitri Papadimitriou warf dem CDU-Politiker in der "Welt" vom Donnerstag vor, eine Einigung mit Rücksicht auf die bevorstehende Bundestagswahl zum Nachteil Griechenlands zu verhindern. Deswegen sei die Frage nach Verlängerung von Laufzeiten von Schulden, eine, die Schneider mit Ja beantworten würde. Als Führungsfigur der Eurogruppe trage Schäuble dafür die Verantwortung. EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici bekräftigte diese Woche, "wahrscheinlich" werde sich das Land schon 2018 nach dem Auslaufen des dritten Hilfspakets wieder selbst am Kapitalmarkt mit Geld versorgen können.

Die Tranche war bisher blockiert, weil sich die Europäer mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht auf das weitere Vorgehen einigen konnten. Es sei mehr als überfällig, dass die Bundesregierung ihren Griechenland-Kurs revidiere, sagte Hofreiter der Deutschen Presse-Agentur. An dem Treffen der Euro-Gruppe soll auch IWF-Chefin Christine Lagarde teilnehmen. Schäuble verhalte sich "schizophren", wenn er den IWF an Bord halte wolle, aber eine Senkung der Schuldenlast ablehne. "Sie werden es sehen", sagte Schäuble am Dienstag auf einer Konferenz in Berlin. Er macht aber die Beteiligung des IWF zur Voraussetzung für aktuelle Hilfen. Allein das laufende dritte Rettungspaket umfasst 86 Milliarden Euro. Das Land benötigt im Juli rund sieben Milliarden Euro, um alte Schulden zu begleichen.

Related:

Comments

Latest news

"Bourne"-Schauspielerin Julia Stiles ist schwanger"
Die Schauspielerin wird zum ersten Mal Mutter, wie ein Sprecher gegenüber "People" mitteilte. Ihr Neugeborenes wird sie dann gemeinsam mit ihrem Verlobten Preston J.

Sonys Playstation 4 mehr als 60 Millionen Mal verkauft
Juni genau 487,8 Millionen Spiele für PlayStation 4 im Einzelhandel sowie im digitalen PlayStation Store abgesetzt werden konnten. Die verschiedenen Modelle der PlayStation 4 konnten sich bis heute weltweit mehr als 60,4 Millionen Mal verkaufen.

Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf Restaurants in Mogadischu
Darüber hinaus hindert Al-Shabaab die Vereinten Nationen daran, am Horn von Afrika humanitäre Hilfe zu leisten. Meist steckt die mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida verbündete islamistischen Shabaab-Miliz hinter den Taten.

Fußball | Rumäniens Fußballverband erwägt Rauswurf von Trainer Daum
Die WM-Qualifikation ist für Christoph Daums Rumänen nach dem jüngsten 1:3 in Polen fast schon unerreichbar weit entfernt. Der rumänische Reporter fragt ihn daraufhin, was er denn erreichen will? Da zeigen Sie Ihr wahres Gesicht.

Mozilla: Der "beste Firefox aller Zeiten" soll wieder zu einer ernsthaften
Dahinter verbirgt sich eine neue Web-Engine, die letztlich den bisherigen Gecko-Code durch effizienteren Servo-Code ersetzen soll. Die Multi-Prozess-Architektur ermögliche "die richtige Balance zwischen Geschwindigkeit und Beanspruchung des Arbeitsspeichers".

Other news