Huskies holen Phil Hungereckers Bruder Leon nach Nordhessen

Huskies holen Phil Hungereckers Bruder Leon nach Nordhessen

DEL2/Kassel Huskies Noch ein Hungerecker für die Huskies!

Die neue Zweitliga-Saison für Leon Hungerecker und die Kassel Huskies startet im September. Nun folgt ihm sein jüngerer Bruder Leon nach Nordhessen. Dort war er unter anderem auf DNLLevel aktiv. Beim Zweitligisten trifft der 19-Jährige auf seinen Bruder Phil, der bereits seit 2016 für die Schlittenhunde aufläuft. Huskies-Trainer Rico Rossi erklärt: "Leon ist ein junger talentierter Torhüter, dem die Zukunft gehört".

Timmendorfer Strand - Eishockey-Oberligist EHC Timmendorfer Strand muss sich auf die Suche nach einem neuen zweiten Torhüter machen.

Related:

Comments

Latest news

Polizei: Drei Kinder bei Familiendrama schwer verletzt
Polizei und Staatsanwaltschaft werden im Verlauf des Tages weitere Informationen zu dem Verbrechen geben. Der mutmaßliche Täter, der laut MDR 26 Jahre alt sein soll, wurde von der Polizei festgenommen.

Kindesmissbrauch geduldet: Diese Mütter haben "versagt"
Seit dem Start meldeten sich demnach bei der Kommission rund 1000 Betroffene und andere Zeitzeugen für eine vertrauliche Anhörung. Zwar seien diese Zahlen nicht repräsentativ, davon habe aber jeder fünfte der bisher 200 Angehörten berichtet, so Andresen.

Air-Berlin-Chef: Flüge wieder zuverlässig und pünktlich
Die Hauptversammlung von Air Berlin fand in London statt, da die Fluglinie juristisch als britisches Unternehmen (PLC) firmiert. In diesen Fällen will die Airline einen Fluggutschein von 750 Euro anbieten, sagte eine Sprecherin der " Rheinischen Post ".

Jury nimmt Beratungen im Cosby-Prozess wieder auf
Er entging damit zwar einem Kreuzverhör, verzichtete aber auch auf die Chance, der Jury selbst seine Sicht der Dinge vorzutragen. Noch am Mittwoch sollten die fünf Frauen und sieben Männer zusammenkommen, um einen möglichen Schuldspruch zu fällen.

Auto | Erhöhte Abgaswerte: KBA ordnet Pflicht-Rückruf bei Audi an
Audi hatte die Aktionäre bereits darauf vorbereitet, dass sich die Bewältigung des Dieselskandals noch lange hinziehen wird. Der Ingolstädter Hersteller erklärte, man habe die Auffälligkeiten bei eigenen Untersuchungen gefunden.

Other news