Maas beklagt Richtermangel: Rechtsstaat nicht kaputtsparen

In den nächsten 15 Jahren gehen knapp 12.000 Richter in den Ruhestand

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) erhält bei seiner Kritik am Richtermangel in den Ländern Unterstützung aus Niedersachsen.

In den nächsten 15 Jahren gehen knapp 12.000 Richter in den Ruhestand.

An die Landesjustizminister appelliert Maas, sie sollten "ihre Zurückhaltung aufgeben, das Visier runterklappen und in den Haushaltsverhandlungen endlich für mehr Geld und Planstellen kämpfen". "Wir dürfen unseren Rechtsstaat nicht kaputtsparen". "Bei uns fehlen nach zurückhaltenden Berechnungen gegenwärtig 252 Stellen bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften", sagte der Vorsitzende des niedersächsischen Richterbundes, Frank Bornemann, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. In den nächsten 15 Jahren gehen knapp 12.000 in den Ruhestand.

In den Ländern waren Ende 2015 nach einer Erhebung des Richterbunds rund 28.000 Richter und Staatsanwälte beschäftigt.

Related:

Comments

Latest news

Polizei gelingt Schlag gegen Drogenring
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln zur Zeit gegen über 50 Personen zwischen 15 und 25 Jahren aus Ganderkesee. Denn auch in den anderen Wohnungen habe die Polizei geringe Mengen an Drogen und weitere Beweismittel gefunden.

Auch Köln und Region Heftiges Gewitter mit Starkregen und Hagel am Nachmittag
Schon ab dem Nachmittag kommt es zu teils kräftigen Gewittern, die sich am Abend und in der kommenden Nacht ostwärts verlagern. Neben lokalem Starkregen und anfänglichem Hagel muss dabei mit Sturmböen oder sogar schweren Sturmböen gerechnet werden .

Meilenstein: Über 60 Millionen Sony Playstation 4 verkauft
Die Daten umfassen Absatzzahlen im Einzelhandel sowie digitale Downloads im PlayStation Store (Stand: 11. Auch die Software-Verkaufszahlen für die Playstation 4 machen Sony glücklich.

Donald Trump: Mueller ermittelt gegen US-Präsidenten - Darum geht es
In der Russland-Affäre wird einem Medienbericht zufolge nun auch gegen US-Präsident Trump persönlich ermittelt. Indes traf sich Sonderermittler Mueller am Mittwoch mit den Spitzen des Geheimdienstausschusses des US-Senats.

US-Notenbank erhöht Leitzins
Für dieses Jahr hat die Fed ihre Prognose für das US-Wirtschaftswachstum von 2,1 Prozent auf 2,2 Prozent leicht angehoben. US-Notenbank erhöht Leitzins - zum zweiten Mal seit der Finanzkrise Die Fed hebt den Leitzins zwar nur leicht an.

Other news