Publikumspreis für Schweizer Comedy-Trio

Sie tourten auch schon mit dem Circus Knie durch die Schweiz Die Starbugs wurden am Mittwoch in Bon mit dem Publikumspreis des Prix Pantheon ausgezeichnet

Das Schweizer Comedy-Trio Starbugs ist am Mittwochabend in Bonn mit dem Publikumspreis des deutschen Prix Pantheon ausgezeichnet worden. Kaum einer habe für den Comedy-Standort Deutschland mehr getan als Michael Mittermeier, hieß es in der Begründung. Das Bonner Kabarett-Theater vergibt den mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Preis seit 1995 zusammen mit dem WDR in verschiedenen Kategorien.

Der Jurypreis ging an die junge Österreicherin Lisa Eckhart. Für ihr Programm "Als ob sie Besseres zu tun hätten" hatte Eckhart 2016 bereits den Förderpreis des Österreichischen Kabarettpreises erhalten. Unter den neun Nominierten sei am finalen Wettbewerb im Bonner Theater Pantheon eine regelrechte "Kleinkunst-Olympiade" ausgebrochen, teilte das Theater am Donnerstag mit.

Hol dir die App!

Related:

Comments

Latest news

Polizei sucht noch den Kuhfuß-Schläger
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Die Auswertung der neuen Beweismittel, die bei den heutigen Durchsuchungen sichergestellt wurden, dauert an.

Xbox-Emulator und Game Pass für den PC im Gespräch — Microsoft
November wird der Start-Button für die bisher kleinste und leistungsfähigste Konsole des amerikanischen Technik-Riesen gedrückt. Zukünftig soll diese Emulation auch auf den PC kommen: Der Konzern bejahte eine solche Portierung als Möglichkeit ausdrücklich.

Multiplayer für Super Mario Odyssey angedeutet
Das erste "richtig" große 3D-Spiel des dicken Klempners seit Super Mario Galaxy 2 erscheint am 27. Schauplatz der Handlung ist diesmal ein äußerst unerwarteter Ort: die Erde!

US-Notenbank Fed erhöht erneut den Leitzins
Ein perspektivisch immer wichtiger werdendes Thema könnte am Mittwoch ebenfalls zur Sprache kommen: der Abbau der Fed-Bilanz. Die Inflation dürfte sich aber mittelfristig laut Fed in der Nähe des Zielwertes von zwei Prozent stabilisieren.

Tramezzani übernimmt in Sion
Tabellenplatz der Super League und sicherte den Luganesi die Qualifikation für die Europa League. Der 46-Jährige war zuletzt bei Lugano in der Super League als Cheftrainer engagiert.

Other news