Putin bietet Comey Asyl an

Passanten neben Polizisten während Protestaktionen vom Montag in Russland

Dem ehemaligen FBI-Chef James Comey bietet Putin derweil Asyl in Russland angeboten. "Wir sehen die USA nicht als Feind", sagte der Kremlchef am Donnerstag bei seiner traditionellen Bürgersprechstunde "Direkter Draht" in Moskau. Ohne eine konstruktive Zusammenarbeit mit Washington sei etwa im Syrien-Konflikt keine Lösung zu finden, hoffte er auf eine Entspannung im bilateralen Konflikt. Zugleich kritisierte der Kremlchef in der mehrstündigen TV-Show die anti-russische Position der US-Medien, die zunehmend Russland-feindlich berichteten. Comeys Verhalten in der Russland-Affäre unterscheide sich nicht von dem des geflüchteten Whistleblowers Edward Snowden, sagte er in der Sendung. In der vergangenen Woche hatte der ehemalige FBI-Chef vor dem US-Senat auch wegen Untersuchungen zu möglichen Kontakten zu russischen Regierungsstellen ausgesagt.

Putin bezeichnete Comey als "Verteidiger der Menschenrechte".

Er finde es sehr merkwürdig, wenn der frühere Leiter der US-Behörde die Öffentlichkeit über Details eines vertraulichen Gespräches mit Präsident Trump informiere, sagte Putin bei einer im Fernsehen übertragenen Bürgersprechstunde in Moskau.

Russlands Präsident Wladimir Putin hat bestätigt, dass er zweifacher Opa ist. Zudem wird untersucht, ob es unzulässige Kontakte zwischen Trumps Mitarbeitern und den russischen Behörden gegeben hat. Daraufhin verhängte auch Russland Importverbote für Milchprodukte, Obst und Gemüse aus der EU.

Der am Mittwoch in den USA verabschiedeten Vorlage zufolge kann die Regierung in Washington nun nur noch mit Zustimmung des Kongresses bestehende Strafmaßnahmen aufheben.

Doch daran ist vorerst nicht zu denken. Er hatte 2013 die Überwachungspraktiken des US-Geheimdienstes NSA öffentlich gemacht. Die Kammer billigte nahezu einstimmig ein Gesetzesprojekt, das neue Strafen für die vermutete Einflussnahme auf die amerikanische Präsidentschaftswahl vorsieht. Obama hatte Ende Dezember als eine seiner letzten Amtshandlungen unter anderem die Ausweisung von 35 russischen Diplomaten verfügt. An der Börse in Moskau sorgte dies für große Unsicherheit. "Dieser überparteiliche Anhang ist das Sanktions-Paket, das der Kreml für seine Taten verdient", erklärte die demokratische Senatorin Jeanne Shaheen. Russland und Amerika könnten auch im Bereich der Rüstungskontrolle kooperieren, sagte Putin.

Related:

Comments

Latest news

Jury nimmt Beratungen im Cosby-Prozess wieder auf
Am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) sollen die Geschworen mit den Beratungen, die dann in den dritten Tag gehen, fortfahren. Insgesamt wird der Schauspieler von rund 60 Frauen beschuldigt, sich in früheren Jahrzehnten an ihnen vergangen zu haben.

Putin hofft auf bessere Beziehungen Russlands zu USA
Zwischen Jänner und April habe das Wachstum 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum betragen, sagte Putin. Comey wurde von Trump entlassen, nachdem er mögliche Kontakte zu russischen Regierungsstellen untersucht hatte.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - E3 Trailer
Zu Story und Spiel heisst es: "Aufgrund steigender Kriminalität in South Park sind die Strassen so gefährlich wie nie". Oktober 2017 auf Xbox One , PlayStation 4 und PC.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news