Stunden im Auto: Zwei Mädchen tot

Brynn und Addyson beim Spielen

Die Tortur dauerte 15 Stunden, am Schluss waren Addyson (2) und Brynn (1) bewusstlos: Amanda H. aus Kerr County in Texas (USA) soll ihre beiden Kinder in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ihr Auto gesperrt und den Abend mit einem Freund verbracht haben. Über den Vater der Kinder ist aus den Medienberichten nichts zu erfahren.

Die 19-jährige Frau war offenbar im Haus ihrer Freunde zu Besuch und hatte niemanden gefunden, der sich um die Mädchen kümmern konnte. Auch Freunde der Frau hätten sie immer wieder darauf hingewiesen, doch Amanda ignorierte ihre Kinder einfach.

Schrecklicher Vorfall in Texas: Eine junge Mutter lässt ihre kleinen Kinder im Auto zurück. Am nächsten Tag herrschten draußen Temperaturen über 30 Grad. Zu diesem Zeitpunkt wurden in Kerr County Temperaturen von bis zu 33 Grad Celsius gemessen, im Inneren des Fahrzeugs muss es dementsprechend noch um einiges heißer geworden sein. Doch sie ging mit ihnen nicht sofort ins Krankenhaus.

Der Zustand der Kinder war inzwischen so schlecht, dass sie in die eine Stunde entfernte Universitätsklinik nach San Antonio verlegt werden mussten. Dort versuchten die Mediziner alles Mögliche, um Brynn und Addyson zurück ins Leben zu holen - doch vergeblich: Am Donnerstag verloren beide ihr Leben.

Die 19-Jährige zögerte zunächst, ins Krankenhaus zu fahren, weil sie keinen Ärger bekommen wollte. Erst bei der Polizei gab sie zu, was wirklich geschah. Ihr drohen nur zwei Jahre Haft.

Related:

Comments

Latest news

PSG will angeblich BVB-Stürmer Aubameyang nicht
Nun berichtet die Bild von einer endgültigen Absage von PSG an den Torschützenkönig der vergangenen Bundesliga-Saison. Einen Wechsel nach China hat er bisher nicht ausgeschlossen, auch wenn er sein Geburtsland Frankreich favorisierte.

Elbphilharmonie Hamburgs Konzerthaus erlebt Ticket-Ansturm
Rudolf Goette, der Symphoniker Hamburg , des Ensemble Resonanz und der Kammermusikfreunde beginnt ebenfalls am 12. Allerdings kam bei einigen Wartenden schnell Frust auf, da mehrere Top-Konzerte blitzschnell ausverkauft waren.

Putin hofft auf bessere Beziehungen Russlands zu USA
Zwischen Jänner und April habe das Wachstum 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum betragen, sagte Putin. Comey wurde von Trump entlassen, nachdem er mögliche Kontakte zu russischen Regierungsstellen untersucht hatte.

Yakuza Kiwami: E3-2017-Trailer veröffentlicht
Der neuste Teil der Serie, The Song of Life wiederum wird erst Anfang 2018 bei uns ebenfalls für die Playstation 4 veröffentlicht. Bei " Yakuza Kiwami " handelt es sich um die komplett überarbeitete Version des PS2-Klassikers für die PlayStation 4.

17-Jährige stürzt am Hohen Göll in den Tod
Zusammen mit einem Freund war eine 17-Jährige aus dem Berchtesgadener Land am Mannlgrat in Richtung Hoher Göll unterwegs. Auf einem Steig kam sie aus ungeklärter Ursache zu Sturz und fiel 100 Meter tief ab, berichtete die Bayerische Polizei.

Other news