Tote bei Anschlag auf zwei Restaurants in Mogadischu

Somalias Hauptstadt Mogadischu

Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind nach Polizeiangaben mindestens neun Menschen getötet worden. Ein Militärkommandant berichtete von 14 Toten, unter ihnen seien zwei der Angreifer, die von Sicherheitskräften erschossen worden seien. Ein Selbstmordattentäter jagte sein Auto vor dem Eingang eines Hotel-Restaurant-Komplexes in die Luft. Durch die Explosion sei auch das benachbarte, sehr beliebte "Pizza House"-Restaurant getroffen worden".

Sicherheitskräfte gingen davon aus, dass bewaffnete Angreifer beide Restaurants gestürmt hätten und in einem der Gebäude Geiseln gehalten würden. Meist steckt die mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida verbündete islamistischen Shabaab-Miliz hinter den Taten. Die angegriffene Ziele seien Nachtclubs, in denen nicht-islamische Geschäfte betrieben würden, hieß es.

Die sunnitischen Extremisten von Al-Shabaab kämpfen seit Jahren um die Vorherrschaft in Somalia. Darüber hinaus hindert Al-Shabaab die Vereinten Nationen daran, am Horn von Afrika humanitäre Hilfe zu leisten. Sie wollen dort einen sogenannten Gottesstaat errichten.

In der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind bei einer Terrorattacke auf ein Restaurant mehrere Menschen getötet worden. Die Mission der Afrikanischen Union für Somalia hat mehr als 20 000 Soldaten in dem Land stationiert, um der Regierung im Kampf gegen al-Shabab zu helfen.

Related:

Comments

Latest news

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Brände | Zwei Tote bei Brand in Hochhaus bei Karlsruhe
Auch drei Wohnungen im darüber liegenden Stock und eine Wohnung im zehnten OG können von den Bewohnern nicht mehr genutzt werden. Einige Bewohner, darunter bettlägerige Menschen, durften auch in ihren Wohnungen bleiben, da dort keine Gefahr bestand.

"Bourne"-Schauspielerin Julia Stiles ist schwanger"
Die Schauspielerin wird zum ersten Mal Mutter, wie ein Sprecher gegenüber "People" mitteilte. Ihr Neugeborenes wird sie dann gemeinsam mit ihrem Verlobten Preston J.

Großbrand in London - Zwölf Menschen sterben bei Hochhaus-Inferno
Die britische Premierministerin Theresa May zeigte sich nach eigenen Worten "tief betroffen von den tragischen Todesfällen". Mindestens 79 Verletzte werden in Kliniken behandelt, 18 von ihnen sind in einem kritischen Zustand.

Sonys Playstation 4 mehr als 60 Millionen Mal verkauft
Juni genau 487,8 Millionen Spiele für PlayStation 4 im Einzelhandel sowie im digitalen PlayStation Store abgesetzt werden konnten. Die verschiedenen Modelle der PlayStation 4 konnten sich bis heute weltweit mehr als 60,4 Millionen Mal verkaufen.

Other news