Yakuza Kiwami: E3-2017-Trailer veröffentlicht

Sega nutzt die E3 2017, um auf die nahende Veröffentlichung der beiden Open-World-Actiontitel "Yakuza Kiwami" und "Yakuza 6: The Song of Life" im Westen aufmerksam zu machen. Der neuste Teil der Serie, The Song of Life wiederum wird erst Anfang 2018 bei uns ebenfalls für die Playstation 4 veröffentlicht.

Bei "Yakuza Kiwami" handelt es sich um die komplett überarbeitete Version des PS2-Klassikers für die PlayStation 4. Im Vergleich zum Original bietet das Remake eine bessere Grafik, kürzere Ladezeiten und weitere Extras. Fans freuen sich auf eine Retailfassung, die nur 34,99 Euro kosten wird. Während der Zeit im Gefängnis wird Kazuma Kiryu nicht nur von seinem Familien-Clan aus der Yakuza verbannt, sondern auch 100 Milliarden Yen verschwinden aus der Schatzkammer des Clans. Per Zufall trifft Kazuma auf das Waisenkind Haruka, die auf der Suche nach ihrer Tante ist, die zufällig den Namen von Kazumas Jugendliebe trägt.

Related:

Comments

Latest news

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - E3 Trailer
Zu Story und Spiel heisst es: "Aufgrund steigender Kriminalität in South Park sind die Strassen so gefährlich wie nie". Oktober 2017 auf Xbox One , PlayStation 4 und PC.

17-Jährige stürzt am Hohen Göll in den Tod
Zusammen mit einem Freund war eine 17-Jährige aus dem Berchtesgadener Land am Mannlgrat in Richtung Hoher Göll unterwegs. Auf einem Steig kam sie aus ungeklärter Ursache zu Sturz und fiel 100 Meter tief ab, berichtete die Bayerische Polizei.

Angeschossener US-Kongressabgeordneter Scalise weiter in Lebensgefahr
Scalise, welcher der republikanischen Fraktionsführung im Repräsentantenhaus angehört, wurde laut Brooks in die Hüfte getroffen. Der 51-Jährige habe aus dem Krankenhaus mit seiner Frau telefoniert, bevor er in den Operationssaal gebracht worden sei.

Neues britisches Unterhaus wird am 21. Juni feierlich eröffnet
Kritiker fürchten jedoch, die Verhandlungen mit den rechten Unionisten könnten den Friedensprozess in Nordirland belasten. Wegen der schwierigen Regierungsverhandlungen musste die Rede aber um zwei Tage nach hinten verschoben werden.

Geschworene im Cosby-Prozess vertagen ihre Beratungen auf Mittwoch
Für den Prozess gegen den Entertainer, der seit vergangenem Montag läuft , hat Richter Steven O'Neill zwei Wochen angesetzt. Auf freiem Fuß ist der altersschwache Cosby derzeit nur dank einer Kaution von einer Million Dollar (rund 894 000 Euro).

Other news