Beteiligter auf der Flucht Schießerei in Oer-Erkenschwick - Vier Verletzte

1494EC00C8312698

Bei einer Schießerei in Oer-Erkenschwick im Ruhrgebiet sind am Dienstagabend vier Menschen verletzt worden. Doch dabei endete die Auseinandersetzung nicht: "Ein Beteiligter zog während der Auseinandersetzung eine Waffe und gab mehrere Schüsse ab", sagte Hörst. An einem Betrieb kam es am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, wie die Polizei Recklinghausen mitteilte. Nach Informationen der Polizei waren zwei verfeindete Rapper-Gruppen aneinander geraten.

Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach Beteiligten. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach Beteiligten. Die Gesuchten könnten bewaffnet sein, hieß es. In welcher Form sie in die Auseinandersetzung verwickelt sein könnten, war zunächst unklar.

Die vier verletzten Männer seien nicht in Lebensgefahr, sagte der Polizeisprecher am Morgen. Eine Schießerei, "in Erkenschwick, wat geht hier ab?", fragt eine Frauenstimme fassungslos auf dem Handyvideo. Ihr Zustand sei stabil. Zwei der Opfer seien durch Schüsse schwer verletzt worden, die beiden anderen hätten Schlagverletzungen erlitten. Nach dem Schützen und mehreren weiteren Beteiligten suchten die Beamten trotz des Einsatzes von Sondereinheiten und eines Hubschraubers in der Nacht und am nächsten Tag vergeblich. Nähere Details zum Hintergrund des eskalierten Streits sowie zum Hergang nannte die Polizei zunächst nicht. Ein Video, dass die Schießerei zeigen soll und im Internet kursiert, werde geprüft. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.

Related:

Comments

Latest news

Puel in Southampton entlassen
Demnach könnte der Waliser und ehemalige Spieler von Manchester United seine ersten Schritte als Cheftrainer bei den Saints wagen. Puel war in Nizza Vorgänger des Schweizers Lucien Favre gewesen.

FC Bayern angeblich kurz vor Verpflichtung von Tolisso
Tolisso könne im Mittelfeld auch offensiver agieren, zudem in der Viererkette rechts spielen. Auch Inter Mailand soll Interesse an dem Südamerikaner Costa signalisiert haben.

König Ronaldo und Kroos feiern Höhepunkt einer Real-Ära
Es gibt aber auch Argumente, die gegen den spanischen Meister und für den italienischen Doublegewinner sprechen. Er nahm den Ball im Strafraum mit der Brust an und traf über Keylor Navas im Real-Tor hinweg in den Winkel.

Airbag-Hersteller soll kurz vor Insolvenz stehen
Interne Dokumente sollen belegen, dass die Konzerne bewusst Sicherheitsrisiken in Kauf nahmen, um Kosten zu sparen. Aktuell sucht das Unternehmen, das weltweit 50.000 Mitarbeiter beschäftigt, nach einem Investor.

Leben in Deutschland etwas teurer als im EU-Schnitt
Dienstleistungen von Hotels und Restaurants waren 2016 in Dänemark (144 Prozent) dreimal so teuer wie in Bulgarien (44 Prozent). Das niedrigste Preisniveau wurde 2016 in Bulgarien (56% des Durchschnitts) verzeichnet, das höchste hingegen in Irland (175%).

Other news