Bundesliga-Rekordtransfer: Bayern verpflichten Tolisso für 41,5 Millionen

FC Bayern angeblich kurz vor Verpflichtung von Tolisso

Der Transfer von Corentin Tolisso zum FC Bayern München ist noch gar nicht offiziell verkündet, da sagen Mitspieler und Weggefährten des fanzösischen Fußballstars bereits Goodbye und wünschen dem Mittelfeldspieler alles Gute bei seinem neuen Verein. Als bisheriger Rekord galten die 40 Millionen Euro, die Bayern 2012 für Javi Martinez aufbrachte.

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat nach der feststehenden Verpflichtung von Corentin Tolisso weitere Transfers beim Rekordmeister nicht ausgeschlossen.

Der Druck auf Tolisso ist groß - zumal beim FC Bayern eher über bekanntere Kaliber wie Alexis Sanchez (FC Arsenal) oder Marco Verratti (Paris Saint-Germain) als Neuzugänge spekuliert wurde.

Ein Lyon-Star für die Bayern!

Tolisso ist bei den Bayern der vierte Zugang nach den beiden Hoffenheimer Nationalspielern Niklas Süle und Sebastian Rudy sowie U21-Nationalspieler Serge Gnabry, der von Werder Bremen nach München kommt. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der Youngster wettbewerbsübergreifend 47 Partien für seine Elf, in denen er 14 Tore und sieben Vorlagen verbuchte. "Heute ist ein grosser Tag für mich". Ich habe mir hohe Ziele mit dem FC Bayern gesteckt. Das prädestiniert ihn als Nachfolger für den zurückgetretenen Xabi Alonso. In Lyon wurde er aber auch offensiver als Spielgestalter aufgestellt.

"Corentin ist ein außergewöhnlicher Spieler, ohne Zweifel einer der besten in Europa auf seiner Position", schickte ihm Lyons Präsident Jean-Michel Aulas hinterher, "aber zugleich ist er ein Mann mit starker Persönlichkeit". Der Berater des Spielers, Junior Mendoza, traf am Dienstagabend in Turin Juves Geschäftsführer Giuseppe Marotta, dies berichtete die Gazzetta dello Sport. Tolisso kostet die Bayern einen Grundbetrag von stolzen 41,5 Millionen Euro.

Related:

Comments

Latest news

Trump, der Hochzeits-Crasher: Brautpaar wird von US-Präsident überrascht
Die anwesenden Gäste feierten den Überraschungsgast in der Folge mit " USA , USA"-Rufen - die Braut war sichtlich gerührt". Erst als gegen 22.20 Uhr Secret-Service-Agenten begannen, den Saal zu sichern, wurde es ihnen und den Gästen bewusst.

Eurofinanzminister beschließen | 8,5 Milliarden Euro für Griechenland
In Luxemburg haben die Finanzminister der Eurogruppe ihre Beratungen über weitere Kredite an Griechenland begonnen. Dem Drängen Griechenlands auf baldige Schuldenerleichterungen hatte er allerdings vorab eine Absage erteilt.

Auch Updates für Windows Server kommen neu im Halbjahrestakt
Interessierte Nutzer erhalten jedoch im kommenden Monat über das Insider Program für Windows Server Zugriff auf Vorabversionen. Zumindest außerhalb des Long Term Servicing Channel muss dann wenigstens das darauffolgende Update eingespielt werden.

Apple-Zulieferer betätigt: iPhone 8 kommt mit kabellosem Laden
Da das iPhone 8 ein "randloses" Display bekommen soll, bleibt auf der Vorderseite kein Platz mehr für den Homebutton. Das iPhone 7 besitzt einen Wasser- und Staubschutz nach IP67, das iPhone 8 dürfte dann über IP68 verfügen.

BVB: Aubameyang soll sich mit PSG einig sein
Der BVB stellt indes nur eine Forderung: Mindestens 80 Millionen Euro Ablöse müssen her, damit die Borussia ihr Okay gibt. Der BVB hat den Argentinier, der auch als hängende Spitze spielen kann, dem Bericht zufolge schon mehrfach beobachtet.

Other news