Erholung im Dax vor großem Verfall an den Terminbörsen

Vor dem grossen Verfall an den Terminbörsen dürfte sich der Dax am Freitag zunächst stabilisieren. Anschließend jedoch setzten Gewinnmitnahmen ein, die ihn am Donnerstag dann zeitweise bis auf 12 620 Punkte abrutschen ließen. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,59 Prozent.

Nun zeigten sich die Anleger erleichtert, dass Griechenland im Juli 8,5 Milliarden Euro frischer Kredite von seinen europäischen Partnern bekommen soll. Auf Wochensicht deutet sich damit ein Minus von rund 0,5 Prozent an. Für den TecDax der Technologiewerte ging es um 0,40 Prozent auf 2257,99 Punkte nach oben.

Alles in allem aber bleibt die Lage an der Börse angespannt. Nach Auffassung des Analysten Christian Schmidt von der Landesba.

Derweil laufen am heutigen Freitag Terminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen aus.

Unter den Einzelwerten stehen die Aktien der Deutschen Post im Anlegerfokus. Die europäischen Zementpreise stünden kurz vor einer positiven Trendwende, schrieb Anaylst Robert Gardiner vom irische Investmenthaus Davy. Die Kursschwäche sieht Gardiner daher als Kaufchance. Sie reagierten hingegen mit einem Verlust von 1 Prozent auf die jüngsten Absatzzahlen des Münchener Autobauers. Der Nettoinventarwert und die operative Gewinnkennziffer FFO belegten, dass die Anteilsscheine geringere Erträge böten als die von Wohnimmobilien-Gesellschaften, schrieb Analyst Thomas Martin.

Related:

Comments

Latest news

Bewaffneter überfällt Spielothek in Regensburg
Spielhalle in der Regensburger Innenstadt - im Bereich des Taubengäßchens an der Donau - ist am Freitagmorgen überfallen worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, derzeit laufe die Spurensuche am Tatort, sagt ein Sprecher.

Toter Radfahrer lag im Straßengraben: Autofahrer stellt sich nach Flucht
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr gegen 07.00 Uhr ein Radfahrer von Buttstädt in Richtung Großbrembach. Wie die Staatsanwaltschaft in Erfurt nun mitteilte habe sich der mutmaßliche Unfallverursacher der Polizei gestellt.

Fix: Diego Benaglio unterschreibt in Monaco
Er hat als Führungsspieler und Leistungsträger die Entwicklung unseres Vereins über Jahre mitgeprägt wie kaum ein anderer. Wie der VfL bestätigte, könnte der Eidgenosse nach seinem Karriereende jedoch nach Wolfsburg zurückkehren.

Xbox One: Spencer bestätigt Arbeiten an neuen First-Party-Titeln
Spencer verwies darauf, dass der Verkauf von Spielen der Teil ist, mit dem Geld verdient. Laut Phil Spencer befinden sich weitere First-Party-Titel für die Xbox One in Arbeit.

EU-Länder nehmen nur jeden 13. Migranten zurück
Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag". Nur wenige EU-Länder nehmen Asylbewerber aus Deutschland zurück, für die sie eigentlich zuständig sind.

Other news