IPhone 8: Kabelloses Laden und besserer Schutz vor Wasser

Wird das iPhone 8 mit iP68 zertifiziert

Wasserresistenz weist bereits das iPhone 7 auf, offenbar soll diese bei "iPhone 7s", "iPhone 7s Plus" und "iPhone 8" aber nochmals verbessert werden. Demnach soll die nächste Apple-Smartphone-Generation "wasserdicht" sein und über eine drahtlose Ladefunktion verfügen - beides benötige andere Testverfahren in den Fabriken und eine leichte Veränderung des Produktionsprozesses. Eine beiläufige Bestätigung also für die durchaus relevanten iPhone-Neuerungen? Drei Monate vor der offiziellen Vorstellung hat Robert Hwang, CEO des Apple-Zulieferers Wistron, gegenüber Journalisten bestätigt, dass das nächste iPhone einen besseren Wasserschutz als das iPhone 7 haben werde.

Wistron ist einer der Produzenten des iPhone und erklärte jetzt, dass kleinere Anpassungen in der Produktion nötig seien, da das kommende Apple-Handy wasserdicht sei und sich kabellos laden lasse. Leider ist es aber auch in diesem Fall so, dass die überlieferten Angaben sehr unpräzise sind, was sofort neue Fragen aufwirft, wie beispielsweise: Werden alle kommenden iPhones kabelloses Aufladen des Akkus unterstützen und wasserfest sein?

iPhone 8 mit Wireless-Charging - Zwar versucht Apple mit allen Mitteln, dass Informationen zu noch nicht erschienenen iPhones an die Öffentlichkeit gelangen. Jüngst waren einige Fotos aufgetaucht, die eine fast vollflächige Frontabdeckung des neuen Apple-Smartphones und eine Rückseite aus Glas mit vertikal angeordneter Dual-Kamera zeigen sollen. Bei all den genannten Features gilt aber: Ihre Existenz konnte bislang nicht eindeutig nachgewiesen werden und es ist völlig unklar, ob die beiden anderen in diesem Jahr erwarteten iPhone-Modelle eine vergleichbare Ausstattung aufweisen werden. Manche hoffen darauf, dass Apples Ingenieure es vollbringen, den Fingerabdrucksensor in das Display zu integrieren, wie Samsung es angeblich auch beim Galaxy S8 geplant haben sollte, letztlich aber die Zeit fehlte.

Microsoft verkauft ab sofort sowohl den Surface Laptop mit Windows 10.

Sony hat die Verteilung des umfassenden Nougat-Updates für die.

Microsoft bietet ab heute das vollwertige Office 365 Paket, inklusive.

Google hat sich wohl die Dienste eines Chip-Designers sichern.

Related:

Comments

Latest news

Londoner Hochhausbrand: Zahl der Todesopfer auf 30 gestiegen
Herr Ries, Sie haben zu dem Hochhaus-Brand in London bereits am Mittwochmorgen gesagt: "Dieses Feuer ist nicht mehr löschbar". Die Opferzahl werde sich aber wohl weiter erhöhen, da mehrere Bewohner noch vermisst würden, sagte der Beamte Stuart Cundy.

Studie: Deutschland sichert 4,8 Millionen Jobs in EU
Eine schwächere deutsche Wirtschaft und Industrie würde kein anderes Land stärker machen - und damit niemandem nützen. Der Großteil der Importe entfällt laut der Studie auf den Bedarf der Industrie, 28 Prozent sind Konsumgüter.

Trump weicht Obamas Kuba-Annäherung auf
Zwar versicherten Vertreter des Weißen Hauses, die Einschränkungen zielten auf die repressiven Teile in der kubanischen Regierung. Sein Unternehmen habe "beträchtliche Summen" investiert, um ein Hotel in Havanna zu eröffnen, erklärte Sorensen.

Google: Kleine Revolution für Chrome im Anmarsch
Das Interface dürfte dann aber auch bald in der Beta und irgendwann in der finalen Version ankommen. Mit immer größer werdenden Smartphone-Displays wird die einhändige Handhabung immer schwieriger.

Bericht: Franco A. sprach in Asylanhörung zum Teil Deutsch
Er habe auf einige Fragen geantwortet, ohne dass sie ihm vorher ins Deutsche übersetzt worden seien. Franco A. war gerade mal sein fünfter Fall, an den er sich nicht mehr erinnern könne.

Other news