Nach Raubüberfall in Regensburg: Polizei fahndet nach mutmaßlich bewaffnetem Täter

Merken			Drucken			Mail an die Redaktion

Nun fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem Mann.

Spielhalle in der Regensburger Innenstadt - im Bereich des Taubengäßchens an der Donau - ist am Freitagmorgen überfallen worden. Der bewaffnete Täter erbeutete vermutlich einen dreistelligen Betrag und flüchtete in unbekannte Richtung.

Wie der Polizeisprecher Albert Brück "BR 24" mitteilte, sind rund 20 Streifen im Stadtgebiet von Regensburg unterwegs und fahnden nach dem mutmaßlich bewaffneten Täter.

Scheinbares Alter 18 - 25 Jahre, ca. Er sprach Deutsch und trug einen dunklen Kapuzenpulli und eine Sonnenbrille.

Related:

Comments

Latest news

Puel in Southampton entlassen
Demnach könnte der Waliser und ehemalige Spieler von Manchester United seine ersten Schritte als Cheftrainer bei den Saints wagen. Puel war in Nizza Vorgänger des Schweizers Lucien Favre gewesen.

FC Bayern angeblich kurz vor Verpflichtung von Tolisso
Tolisso könne im Mittelfeld auch offensiver agieren, zudem in der Viererkette rechts spielen. Auch Inter Mailand soll Interesse an dem Südamerikaner Costa signalisiert haben.

Bethesda öffnet Beta für Quake Champions
Während Bethesda's Pressekonferenz auf der E3-Messe gab es neue Informationen zum rasanten Shooter Quake Champions . Und noch ein Nebenbei: Auf der diesjährigen QuakeCon wird ein Preisgeld von 1 Millionen Dollar verteilt.

Wolfsburg verpflichtet Olympiasieger William
Dreieinhalb Wochen vor dem Trainingsauftakt hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. William holte mit der brasilianischen Olympia-Auswahl im vergangenen Jahr die Goldmedaille.

Leben in Deutschland etwas teurer als im EU-Schnitt
Dienstleistungen von Hotels und Restaurants waren 2016 in Dänemark (144 Prozent) dreimal so teuer wie in Bulgarien (44 Prozent). Das niedrigste Preisniveau wurde 2016 in Bulgarien (56% des Durchschnitts) verzeichnet, das höchste hingegen in Irland (175%).

Other news