Nach Raubüberfall in Regensburg: Polizei fahndet nach mutmaßlich bewaffnetem Täter

Merken			Drucken			Mail an die Redaktion

Nun fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem Mann.

Spielhalle in der Regensburger Innenstadt - im Bereich des Taubengäßchens an der Donau - ist am Freitagmorgen überfallen worden. Der bewaffnete Täter erbeutete vermutlich einen dreistelligen Betrag und flüchtete in unbekannte Richtung.

Wie der Polizeisprecher Albert Brück "BR 24" mitteilte, sind rund 20 Streifen im Stadtgebiet von Regensburg unterwegs und fahnden nach dem mutmaßlich bewaffneten Täter.

Scheinbares Alter 18 - 25 Jahre, ca. Er sprach Deutsch und trug einen dunklen Kapuzenpulli und eine Sonnenbrille.

Related:

Comments

Latest news

Russisches Ministerium: IS-Anführer al-Bagdadi möglicherweise tot
Die US-Regierung hat gegen ihn ein Kopfgeld in der Höhe von 25 Millionen US-Dollar ausgelobt. Der Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat , Abu Bakr al-Bagdadi ist möglicherweise tot.

Microsofts neue Surface-Modelle in Deutschland verfügbar
Windows 10 S soll Nutzern ein schnelles und sicheres Betriebssystem bieten, das gleichzeitig die Akkulaufzeit von Laptops schont. Der Surface Dial ist ein neues Bedienwerkzeug zum intuitiveren Scrollen, Zoomen und Navigieren sowie Schnellzugriff-Funktionen.

AfD Niedersachsen soll amtliche Briefe gefälscht haben
In der AfD Niedersachsen tobt seit Monaten ein heftiger parteiinterner Streit, im Zentrum steht Landeschef Armin-Paul Hampel. Die Staatsanwaltschaft Hannover bestätigte am heutigen Donnerstag den Eingang einer Strafanzeige gegen Unbekannt.

Wolfsburg verpflichtet Olympiasieger William
Dreieinhalb Wochen vor dem Trainingsauftakt hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. William holte mit der brasilianischen Olympia-Auswahl im vergangenen Jahr die Goldmedaille.

Sportdirektor Linke verlässt Ingolstadt
Linke war seit 2011 Sportdirektor in Ingolstadt und hatte den FCI zum ersten Bundesliga-Aufstieg in der Vereinshistorie geführt. Thomas Linke ist in der nächsten Saison nicht mehr Sportdirektor des FC Ingolstadt .

Other news