US-Republikaner Steve Scalise angeschossen

US-Präsident Donald Trump ging zusammen mit seiner Frau in das Spital in dem der angeschossene republikanische Kongressabgeordneten Steve Scalise liegt

Alexandria (dpa) - Ein Mann hat auf einem Baseballfeld nahe der US-Hauptstadt Washington das Feuer auf Politiker eröffnet und einen US-Kongressabgeordneten der regierenden Republikaner schwer verletzt. Scalise (51) wurde in die linke Hüfte getroffen. Er wurde noch am Mittwoch operiert.

Der Abgeordnete Mo Brooks aus Alabama sagte dem Sender CNN, ein Mann mit einem Gewehr habe insgesamt fünf Menschen verletzt.

Der republikanische Abgeordnete Scalise befindet sich in einem kritischen Zustand. Laut Medienberichten war Hodgkinson ein leidenschaftlicher Unterstützer des linksgerichteten demokratischen Senators und ehemaligen Präsidentschaftsbewerbers Bernie Sanders und ein ebenso vehementer Gegner von US-Präsident Donald Trump. Er sei seinen Verletzungen erlegen. Der mutmaßliche Attentäter war bei dem Vorfall von Sicherheitskräften niedergeschossen worden, zunächst aber noch am Leben. Michael Brown von der Polizei Alexandria sagte am Mittwoch, um 7.09 Uhr Ortszeit seien erste Berichte über Schüsse an dem Sportplatz in Alexandria eingegangen. Die Sender MSNBC und CNN berichteten, ein Mann in Sportkleidung habe zunächst mit den Politikern auf dem Spielfeld gesprochen und dann das Feuer eröffnet.

Unterdessen berichtete die "Washington Post", dass es sich bei dem Schützen um einen 66 Jahre alten US-Amerikaner aus dem Staat Illinois handeln soll. Er sei mit einem Gewehr und einer Pistole bewaffnet gewesen.

Ermittler haben bisher keine Erkenntnisse über mögliche Motive der Bluttat. Es gebe keine konkreten Hinweise auf ein gezieltes Attentat oder einen terroristischen Hintergrund, aber es sei zu früh, sich festzulegen, sagte Slater.

Bei den übrigen mindestens fünf Verletzten handelt es sich nach Angaben aus unterschiedlichen Quellen um zwei Polizisten, zwei weitere Abgeordnete sowie einen Kongressmitarbeiter.

Bei dem Vorfall soll eine große Zahl an Schüssen gefallen sein. Er habe Scalise' stark blutende Wunde zusammen mit weiteren Helfern mit einem Gürtel abgebunden, berichtete Brooks.

Augenzeugen beschrieben dramatische Szenen. Ohne die Anwesenheit der Polizei "hätte niemand überlebt", sagte der Senator Rand Paul. Nur ihr sei es zu verdanken, dass der Sportplatz nicht in ein Schlachtfeld verwandelt wurde.

Die Polizisten hätten sofort das Feuer auf den Schützen erwidert, sagte Paul. "Ohne sie wäre es ein Massaker geworden". Wegen seiner hohen Position wurde er neben Leibwächtern auch von der Capitol Police zu dem Sportplatz begleitet.

Bei Schüssen an einem Baseball-Spielfeld nahe der Hauptstadt Washington ist nach Angaben von US-Medien und Zeugen der republikanische Abgeordnete Steve Scalise verletzt worden. Dieses Spiel hat eine mehr als 100-jährige Tradition.

Der republikanische Senator Jeff Flake am Schauplatz des Attentats in Alexandria. Drei Minuten später sei die Polizei vor Ort gewesen und habe die Capitol Police unterstützt. Auf einer ihm zugeordneten Facebook-Seite heißt es unter anderem, US-Präsident Trump sei ein Verräter, der vernichtet werden müsse. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei allen Betroffenen". Er sagte eine für den Nachmittag geplante Rede ab. Trump wurde am Mittwoch 71 Jahre alt.

Das US-Abgeordnetenhaus setzte alle für heute geplanten Abstimmungen aus.

Die Hintergründe der Tat sind noch vollkommen unklar. Der Abgeordnete Joe Barton sagte vor Ort zu MSNBC, die Polizisten und Scalises Leibwächter seien Helden.

Related:

Comments

Latest news

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Wolfsburg verpflichtet Olympiasieger William
Der 22-jährige Olympiasieger von 2016 kommt von Internacional Porto Alegre und unterschreibt einen Fünfjahres-Vertrag bis 2022. FC Köln) und Philipp Wollscheid (nach Leihe zurück zu Stoke City) hat der Klub seitdem drei Abwehrspieler abgegeben.

Neonazis störten Konzert in Ballermann-Lokal
Erst nach einer Unterbrechung von rund 20 Minuten konnte die Sängerin ihren Auftritt fortsetzen. "Die Welt ist schlimm genug. Mia Julia bemühte sich um Deeskalation und forderte die Störenfriede eindringlich auf, die Flagge zu entfernen.

Prinzessin Anne kommt im Juni nach Wien
Auch die britische Dressurreiterin und dreifache Olympiasiegerin Charlotte Dujardin wird mit einer Medaille geehrt. Die Prinzessin nehme die etwa zwölf Zentimeter hohe Statuette eines Lipizzaners am 23.

USA verkaufen Katar trotz diplomatischer Krise Kampfjets
Die von Saudi-Arabien angeführten Sanktionen gegen das arabische Land seien übermäßig in Umfang und Umsetzung. Die diplomatischen Beziehungen zu Katar wurden abgebrochen , der Flug- und Schiffsverkehr unterbrochen.

Other news