Xbox One: Spencer bestätigt Arbeiten an neuen First-Party-Titeln

Auf der Spielemesse E3 2017 zeigte Microsoft zwar eine neue Xbox-Konsole aber keine VR-Brille. Der Grund Der Markt ist noch nicht

Seit einiger Zeit hat Microsoft eine völlig neue Richtung eingeschlagen - man nähert sich dem Gaming-PC an und setzt bei den hauseigenen Konsolen vor allem auf geballte Hardwarepower - die Xbox One X, die dieses Jahr vorgestellt wurde, ist die leistungsfähigste Konsole, die es an ihrem Erscheinungstag geben wird. Es ist eine altbekannte Regel im Konsolengeschäft, dass die Hersteller nicht an der Hardware verdienen, sondern an den Spielen, die sie dafür verkaufen.

Laut Phil Spencer befinden sich weitere First-Party-Titel für die Xbox One in Arbeit. Und das ist etwas, wofür wir alle in Bewunderung applaudieren sollten.

Spencer verwies darauf, dass der Verkauf von Spielen der Teil ist, mit dem Geld verdient. Doch wie sich herausstellt, wird selbst dieser Verkaufspreis kaum genügen, um Microsofts Taschen zu füllen, zumindest nicht fürs Erste.

Aber grundsätzlich denke ich, dass Nintendo einfach ein toller Spiele-Konzern ist der lernt, sich verbessert, am Ball bleibt und großartige First-Party-Titel hat, um das zu unterstützen.

Business Insider bezeichnet den Preis der Xbox One X jedoch an gleich mehreren Stellen als hoch, das ist aber wohl Ansichtssache bzw. relativ. Die greifen auch weiterhin zur günstigen Xbox One S. Viele Spieler bemerken den Unterschied nichtAuch gesteht Spencer ein, dass die meisten Spieler den Unterschied zwischen einer normalen HD-Auflösung und aufgemöbelter 4K-Optik mit extra Effekten gar nicht erkennen würden.

Related:

Comments

Latest news

Türkei protestiert bei US-Botschafter
In einer Erklärung der türkischen Regierung heißt es, der US-Botschafter in Ankara sei ins Außenministerium einbestellt worden. Videobilder sollen zeigen, dass direkt von Erdogans Wagen aus die Order kam, auf die Demonstranten loszugehen.

Rate fällt auf 1,4 Prozent
Höhere Zinsen dämpfen tendenziell den Preisanstieg, weil sie Kredite verteuern und das Sparen attraktiver machen. Es reicht von Nullinflation in Irland über 1,4% in Deutschland bis hin zu 3,5% in Estland.

Deutsches Preisniveau 3,6 % über EU-Durchschnitt
Dienstleistungen von Hotels und Restaurants waren 2016 in Dänemark (144 Prozent) dreimal so teuer wie in Bulgarien (44 Prozent). Geringe Unterschiede gibt es dagegen in den Bereichen Unterhaltungselektronik, private Verkehrsmittel und Bekleidung.

Vier Verletzte bei Schießerei
Zwei Männern sollen bei Clan-Streitigkeiten in Oer-Erkenschwick am helllichten Tag auf offener Straße angeschossen worden sein. Das Video, das die Schießerei zeigen soll und im Internet kursiert, werde derzeit von den Ermittlern geprüft.

Okagbare fliegt bei Landung die Perücke vom Kopf
Dabei wäre ihre eigene Kurzhaarfrisur für den sportlichen Auftritt in Norwegen deutlich praktischer gewesen. Die Athletin setzt ihre Perücke wieder zusammen.

Other news