Das Duell USA gegen Neuseeland ist perfekt

Team Neuseeland will den America's Cup zurückerobern

America's Cup starten am 17. Juni vor den Bermuda Inseln.

Der Australier im Einsatz für das schwedische Team Artemis Racing wurde im dritten Rennen gegen Emirates Team New Zealand am Ende einer Wende über Bord katapultiert.

Auch dank eines Malheurs von Schweden-Skipper Nathan Outteridge ist Neuseeland gut ins Finale der Herausforderer-Play-offs beim America's Cup gestartet. Damit kommt es beim bedeutendsten Segelrennen der Welt ab diesem Samstag nun zur Neuauflage eines der bislang spannendsten Duelle im internationalen Segelsport. "Wir sind ziemlich heiß darauf, den America's Cup dahin zubringen, wo er hingehört - nämlich nach Neuseeland", sagt Burling. Stattdessen gelang Larry Ellisons Oracle Team USA um Steuermann Jimmy Spithill mit dem 9:8-Sieg eines der größten Comebacks der Sportgeschichte. Zwar konnten die Amerikaner in der Qualifikationsrunde beide Aufeinandertreffen mit den Neuseeländern für sich entscheiden und gehen als Sieger dieser "Round Robin" mit einem Punkt Vorsprung ins Finale, doch sind ihre Herausforderer im Verlauf des Wettbewerbs fast kontinuierlich stärker geworden - und dabei auch mit unvorhergesehenen Dingen zurechtgekommen. Seit 1851 haben mit den USA, Australien, Neuseeland und der Schweiz erst vier Teams den "Auld Mug" gewonnen.

Related:

Comments

Latest news

DGB: Gewalt gegen Beschäftigte nicht weiter tabuisieren
Je weiter sich der Staat zurückziehe, desto mehr hänge die Lebensqualität der Bürger vom Wohnort und vom eigenen Geldbeutel ab. Die Arbeitgeber seien gefordert, in ihren Dienststellen regelmäßig Gefährdungsanalysen durchzuführen.

Mathe-"Sonderstunden" in der Freizeit | Sex-Lehrerin verführt drei Schüler
Schon am Montag soll Erin McAuliffe zum ersten Mal zu den Anschuldigungen Stellung beziehen. Nachdem sich die Hinweise konkretisierten, rief die Schulverwaltung die Polizei.

Gefahr: Zoll zerstört 35 Tonnen "Fidget Spinner"
Die deutsche Marktüberwachungsbehörde hatte das Spielzeug untersucht und 35 der 80 Tonnen als bedenklich und unsicher eingestuft. Das Problem ist nur, dass die Zoll-Beamten auch keine Hinweise finden konnte, von wem die Produkte stammen.

Zustand von angeschossenem US-Abgeordneten weiterhin kritisch
Sanders war im vergangenen Jahr im Vorwahlkampf der Demokraten gegen die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton unterlegen. Wie US-Medien und Zeugen am Mittwoch berichteten, wurde der Abgeordnete Steve Scalise durch Schüsse in die Hüfte getroffen.

AfD-Politiker Gauland würdigt gestorbenen Altkanzler Kohl
Jahrelang hatte er keinen Kontakt zu dem Mann, der international als "großer Staatsmann" und " großer Europäer " gewürdigt wird. Das Zusammenwachsen des wiedervereinigten Deutschlands im wiedervereinigten Europa war dann Helmut Kohls oberste Priorität.

Other news