Mathe-"Sonderstunden" in der Freizeit | Sex-Lehrerin verführt drei Schüler

Die verhaftete Sex Lehrerin Erin Mc Auliffe

Diese Mathelehrerin verlegte ihren Unterricht ins Schlafzimmer!

Rocky Mount - Die 25-jährige Mathelehrerin Erin Elizabeth M. aus Rocky Mount im US-Bundesstaat North Carolina wurde wegen mehrerer sexueller Kontakte mit drei ihrer Schüler verhaftet. Jetzt wurde die 25-Jährige angeklagt. Einer ist gerade einmal erst 16 Jahre alt, die anderen beiden 17. Ihr Vergehen: Sie soll Sex mit drei minderjährigen Schülern gehabt haben.

Laut "Daily Mail" gab es seit längerem Gerüchte über die verbotenen Sex-Treffen außerhalb der Schule, deshalb wandte sich die Schulverwaltung an die Polizei.

Ihren Job ist Erin M. los. Nachdem sich die Hinweise konkretisierten, rief die Schulverwaltung die Polizei. Diese nahm die Ermittlungen auf, befragte daraufhin alle Schüler und Lehrer. Laut den Berichten war die Lehrerin bereits Anfang Mai entlassen worden.

McAuliffe war aber nicht nur auf dem Campus engagiert, sondern auch außerhalb sehr umtriebig: Die Anklage lautet auf drei Fälle von sexuellen Beziehungen zu Schülern und ein Fall von Missbrauch von Schutzbefohlenen. Ihre Kaution wurde auf 20.000 Euro festgelegt.

Schon am Montag soll Erin McAuliffe zum ersten Mal zu den Anschuldigungen Stellung beziehen.

Related:

Comments

Latest news

Guter Start von Buemi in Le Mans
Mit Unterbrechungen engagieren sich die Japaner seit 1985 bei dem weltbekannten Rennen, gewonnen haben sie es aber noch nie. Auflage des berühmten Marathons in Westfrankreich nur noch Vorjahressieger Porsche und Toyota um den Gesamtsieg.

Gefahr: Zoll zerstört 35 Tonnen "Fidget Spinner"
Die deutsche Marktüberwachungsbehörde hatte das Spielzeug untersucht und 35 der 80 Tonnen als bedenklich und unsicher eingestuft. Das Problem ist nur, dass die Zoll-Beamten auch keine Hinweise finden konnte, von wem die Produkte stammen.

AfD-Politiker Gauland würdigt gestorbenen Altkanzler Kohl
Jahrelang hatte er keinen Kontakt zu dem Mann, der international als "großer Staatsmann" und " großer Europäer " gewürdigt wird. Das Zusammenwachsen des wiedervereinigten Deutschlands im wiedervereinigten Europa war dann Helmut Kohls oberste Priorität.

Bund prüft gemeinsam mit Ländern Hilfe für Air Berlin
Und schliesslich wollte man sich neben der Lufthansa als Netzwerk-Carrier etablieren und auch diverse Langstreckenflüge anbieten. Viel deutet auf eine geordnete Insolvenz und danach eine Übernahme - möglicherweise durch die Lufthansa - hin. € zu übernehmen.

Aktien Frankfurt Schluss: Dax berappelt sich vor dem Wochenende
Die Fortschritte in der Bewältigung der griechischen Schuldenkrise haben den deutschen Aktienmarkt wieder ins Plus gehievt . Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) ging mit einem Plus von 0,52 Prozent auf 3543,88 Punkte in Wochenende .

Other news