Neue Tastatur mit Fingerabdrucksensor und zwei neue Mäuse — Microsoft

Modern Keyboard und Maus Microsoft Tastatur mit Tasten-Fingerabdrucksensor

Microsoft hat ohne große Ankündigung das neue Microsoft Modern Keyboard öffentlich gemacht.

Laut Microsoft soll sich die neue Drahtlos-Tastatur, die über einen integrierten Fingerabdruckscanner verfügt, auch in Kombination mit Mac OS 10.10.5 und neuer bzw. mit iOS 8 und neuer einsetzen lassen - ob und wie Microsoft den Funktionsumfang des Fingerabdruckscanner dann zur Verfügung stellen wird ist unklar. Es ist die erste Tastatur des Redmonder Konzerns, bei dem ein Fingerabdruckleser direkt ab Werk eingebaut ist. Mit Hilfe des Fingerabdrucklesers in der Tastatur kann sich der Nutzer künftig schnell und zuverlässig per Windows Hello an seinem Rechner anmelden.

Das Modern Keyboard mit Fingerabdruck ID ist allerdings nicht nur für die Verwendung zusammen mit Windows 10 geeignet, sondern auch mit macOS und Android. Betreiben lässt es sich entweder drahtlos per Bluetooth oder kabelgebunden. Darüber hinaus bietet das Modern Keyboard eine Reihe von Funktionstasten und eine volle Tastenpalette inklusive Nummern-Pad am rechten Rand. Ab sofort erhältlichDas Microsoft Modern Keyboard ist ab sofort für 129,99 US-Dollar erhältlich - vorerst allerdings nur in der QWERTY-Fassung. Wählt man ersteren Modus, wird die Tastatur mit zwei AAA-Akkus mit Strom versorgt, welche nach ungefähr 2 Monaten Nutzung ausgetauscht werden müssen.

In Deutschland wird das Microsoft Modern Keyboard with Fingerprint ID momentan noch nicht auf der Webseite von Microsoft gelistet, weshalb der Preis in Euro bislang nicht feststeht.

Related:

Comments

Latest news

Vermisster 75-Jähriger tot aufgefunden
Durch eine Privatperson konnte der Vermisste am Mittwochmorgen in Magdenau, in unwegsamem Gelände, aufgefunden werden. Es liegen keine Hinweise vor, die auf eine Dritteinwirkung schliessen lassen.

Panne beim VfB: Heim-Trikot zu früh im Verkauf
Die neuen Auswärts- und Alternativtrikots wurden bisher noch nicht offiziell veröffentlicht und auch noch nicht geleakt. In Wirklichkeit hatte der Sportladen "Citysoccer Breitmeyer" die Trikots bereits am Morgen in Kindergröße angeboten.

Nach Stich-Kritik: Mischa Zverev erklärt Hamburg-Absage
Der am höchsten in der Weltrangliste notierte Spieler in Hamburg wird der Spanier Pablo Careno Busta (Rang 17) sein. Nachvollziehbar ist seine Planung, nach Wimbledon nicht in Hamburg bei einem langsamen Sandplatzturnier anzutreten.

Suttner will nach England - Ingolstadt das Doppelte
In der vergangenen Spielzeit war Suttner zudem mit vier direkten Toren der Freistoß-König Europas. Nach dem Abstieg mit dem FC Ingolstadt könnte Suttner nun allerdings den bitteren Gang in die 2.

Russland: IS-Anführer al-Bagdadi möglicherweise tot
Einem irakischen Geheimdienstbericht zufolge hat er einen Doktor in Islamstudien und war Professor an der Universität von Tikrit. Der IS tritt in seinem Herrschaftsgebiet als selbst ernannte Schutzmacht der Sunniten gegen Verfolgung durch Schiiten auf.

Other news