"Ohne Surface kein iPad Pro" — Microsoft

Apple iPad Pro Alle neuen Modelle mit 4 GB RAM & hoher Leistung

Ryan Gavin, General Manager bei Microsoft, wirft Apple vor, das iPad Pro sei "nur die Antwort auf die Surface Devices".

Der Begriff Innovation geht bei vielen einher mit Apple. Geht es nach dem Microsoft-Manager Ryan Gavin, ist die Antwort klar: Mit dem iPad Pro folge Apple schließlich Microsoft.

Weiter heißt es in dem Interview mit Businessinsider, dass Microsoft zwar den Wettbewerb beobachten, sich bei der Surface Hardware jedoch nicht an Apple orientieren würde. Als Microsoft das Surface vorstellte, sei jeder skeptisch gewesen, auch Apple. "And then they followed, and the iPad Pro is a clear example of that".

Dennoch war mein erster Gedanke nach Gavins Aussage: Ist es nicht eher so, dass es das Surface ohne das iPad nie gegeben hätte? Generell bleibt aber zu sagen, dass der Tablet-Markt noch immer in der Schwebe ist und es in den vergangenen Jahren kein Wachstum gab. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnte dies sowohl Microsoft als auch Apple schaden.

Related:

Comments

Latest news

Mainz - Helmut Kohl im Alter von 87 Jahren verstorben
Uhr: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Kohl ebenfalls als "großen Europäer" und "großen Staatsmann" bezeichnet. Früherer US-Präsident George Bush senior: "Helmut hasste den Krieg - aber er hasste den Totalitarismus noch mehr".

Youtube-Star soll Mädchen genötigt haben, ihm Nacktaufnahmen zu schicken
Jones soll am Montag in seinem Haus in Chicago von Beamten abgeführt worden sein, berichtet das amerikanische Magazin " People ". Wegen des Verdachts der Herstellung von Kinderpornografie wurde Jones Anfang der Woche festgenommen und sitzt in Haft.

Verbraucherzentrale Hamburg verklagt Allianz wegen Werbung für Rentenversicherung
Die Finanzexpertin der Hamburger Verbraucherzentrale hat sich die Rentenversicherung näher angesehen. Wie Anleger daran tatsächlich partizipierten, sei unklar, bemängelten die Verbraucherschützer.

Feuer im Nürnberger Bahnhof - Zwei Verletzte
Nachdem eine Brandmeldeanlage ausgelöst hatte, ist die Feuerwehr mit einem Großangebot vor Ort angerückt. Relativ schnell konnte der Brandherd zwischen Osthalle und Mittelhalle ausfindig gemacht werden.

Randale in Rigaer Straße
Dutzende Randalierer sind in der Nacht zum Samstag durch die Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gezogen. Es folgten massive Ausschreitungen: Die Polizisten wurden mit Steinen, Farbbeuteln und Böllern beworfen.

Other news