"Ohne Surface kein iPad Pro" — Microsoft

Ryan Gavin, General Manager bei Microsoft, wirft Apple vor, das iPad Pro sei "nur die Antwort auf die Surface Devices".

Der Begriff Innovation geht bei vielen einher mit Apple. Geht es nach dem Microsoft-Manager Ryan Gavin, ist die Antwort klar: Mit dem iPad Pro folge Apple schließlich Microsoft.

Weiter heißt es in dem Interview mit Businessinsider, dass Microsoft zwar den Wettbewerb beobachten, sich bei der Surface Hardware jedoch nicht an Apple orientieren würde. Als Microsoft das Surface vorstellte, sei jeder skeptisch gewesen, auch Apple. "And then they followed, and the iPad Pro is a clear example of that".

Dennoch war mein erster Gedanke nach Gavins Aussage: Ist es nicht eher so, dass es das Surface ohne das iPad nie gegeben hätte? Generell bleibt aber zu sagen, dass der Tablet-Markt noch immer in der Schwebe ist und es in den vergangenen Jahren kein Wachstum gab. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnte dies sowohl Microsoft als auch Apple schaden.

Related:

Comments

Latest news

Trump gibt Teileinblick in sein Portemonnaie
Die Russland-Ermittlungen haben in den vergangenen Tagen immer weitere Kreise gezogen und setzen Trump zunehmend unter Druck. Traditionell veröffentlichen die Kandidaten für das Amt des Präsidenten bereits im Wahlkampf ihre Einkommenserklärungen.

Bischof Gebhard Fürst würdigt verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als großen
Mit Kohl verliere man einen sehr großen Europäer, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Weltweit haben Spitzenpolitiker den verstorbenen Alt-Kanzler Helmut Kohl gewürdigt.

Nach Hochhausbrand: Zahl der Toten steigt auf 30
Auch die Möglichkeit, dass die Zahl der Todesopfer in den dreistelligen Bereich steigen könnte, schloss die Behörde nicht aus. Nach Angaben von Bewohnern soll es bereits vor dem Inferno Beschwerden über einen unzureichenden Brandschutz gegeben haben.

Jugendliche nach drei Tagen in Pariser Katakomben gerettet
Die beiden 16- und 17-Jährigen wurden von Rettungskräften in dem unterirdischen Gangsystem entdeckt, teilte die Feuerwehr mit. Sie hatten sich in dem weitverzweigten Stollensystem verlaufen, das rund 20 Meter unter der französischen Hauptstadt liegt.

Muslime marschieren in Köln gegen islamistischen Terror
Die Anti-Terror-Demonstration beginnt um 13 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Heumarkt in Köln. phoenix berichtet ab 14 Uhr. Als "richtig gute Aktion" bezeichnete die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz , die Demonstration.

Other news