Regisseur John G. Avildsen mit 81 Jahren gestorben

Der amerikanische Regisseur John G. Avildsen der Sylvester Stallone mit dem Boxfilm

Oscar in der Kategorie "bester Regie" für den Film "Rocky" - John G. Avildsen ist mit 81 Jahren gestorben.

Avildsen hatte 1976 mit dem damals noch unbekannten US-Schauspieler Sylvester Stallone den Boxer-Film "Rocky" gedreht - und damit einen grossen Hit gelandet, der Avildsen einen Oscar als bester Regisseur einbrachte und eine weitere Auszeichnung als bester Film gewann.

Der amerikanische Regisseur John G. Avildsen, der Sylvester Stallone mit dem Boxfilm "Rocky" zum Weltstar machte, ist tot. "Auf der dritten Seite plaudert der Typ (Rocky) mit seinen Schildkröten, das fand ich großartig", erinnerte sich Avildsen in einem Interview. Auch sein Film "Karate Kid" von 1984 wurde ein Erfolg, Avildsen drehte später noch zwei Fortsetzungen.

"Ruhe in Frieden. Ich bin sicher, dass Du im Himmel bald neue Hits drehen wirst - danke, Sly". Einer seiner letzten Filme war der Actionstreifen "Inferno" mit Jean-Claude van Damme (1999).

Der Filmemacher erliegt mit 81 Jahren einer Krebserkrankung.

Related:

Comments

Latest news

Das sagt Trump zum Tod von Kohl
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Vatikanstadt, 17.06.2017 (KAP) Papst Franziskus hat Helmut Kohl als "großen Staatsmann und überzeugten Europäer" gewürdigt.

DFB-Team bei Training in Sotschi volksnah
Löw plant eine große personelle Sichtung für das kommende Jahr. "Das Hauptziel ist aber, 2018 den WM-Titel erneut zu gewinnen". Das DFB-Team wird in Gedenken an den verstorbenen Altkanzler Kohl mit Trauerflor spielen.

Oberhofer Bewerbung für Rodel-WM 2021 gescheitert
Eine entscheidende Rolle würden dabei "logistische, technische und energetische Gesichtspunkte" spielen. Weltmeisterschaften der Rennrodler stattdessen im kanadischen Calgary stattfinden werden.

Nach Weggang von Bosz wird Keizer Trainer bei Ajax Amsterdam
Keizer sagt: "Es ist eine tolle Gelegenheit für mich, ich werde mit beiden Händen anpacken". Keizer ist der Cousin der im vergangenen Februar verstorbenen Ajax-Legende Piet Keizer.

Prinzessin Anne erobert die Herzen
April, doch wird er von den Briten in der Hoffnung auf schöneres Wetter traditionell im Sommer gefeiert. Die Prinzessin gilt als Pferdenärrin und war als Vielseitigkeitsreiterin international erfolgreich.

Other news