Auto erfasst zwei Motorradfahrer - beide tot

Auf der B30 zwei schwere Motorradunfälle gegeben

Auf der Bundesstraße 30 kam es am Sonntag zudem in Höhe Laupheim zu einem schweren Unfall.

Ulm (ots) - Am Sonntagnachmittag wollte kurz vor 12 Uhr der Fahrer eines Motorrades an der Anschlussstelle Achstetten auf die B 30 einfahren. Im Bereich des Kurvenbereichs kurz vor dem Beschleunigungsstreifen stürzte das Motorrad aus bislang noch unbekannten Gründen zur Seite. Nach einem Sturz werden zwei Motorradfahrer von einem Auto erfasst - und lassen beide ihr Leben. Der 19 Jahre alter Fahrer und seine 21 Jahre alte Sozia rutschten auf die Durchgangsfahrbahn. Sie wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Ein Gutachter soll den Unfall nun genauer untersuchen. Wie die Polizei berichtete, wollte ein 59 Jahre alter Motorradfahrer, der eine 44-Jährige bei sich hatte, ein vorausfahrendes Auto überholen.

Aus welchem Grund der Motorradfahrer das Auto übersehen hat, ist noch unklar. Er touchierte mit seinem Motorrad die Beifahrerseite des Autos, strauchelte und stürzte dann. Beide schweben nach erster ärztlicher Untersuchung nicht in Lebensgefahr.

Related:

Comments

Latest news

Verletzte bei Unfall in der Oberlausitz
Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 156 zwischen Boxberg und Weißwasser sind 14 Menschen verletzt worden. Fahrzeugteile lagen über eine Fläche von etwa 300 Meter verteilt auf der Fahrbahn, sagte ein Polizeisprecher.

Mehr als 2.500 Menschen aus Seenot gerettet
Die meisten 2017 eingetroffenen Migranten stammen aus Nigeria, Bangladesch, Guinea, Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste) und Gambia. Bereits am Donnerstag waren laut Küstenwache tausend Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet worden.

Sehr niedrige Beteiligung bei Parlamentswahl in Frankreich
Umfragen hatten die noch junge Partei des neuen Staatspräsidenten Emmanuel Macron deutlich in Führung gesehen. Bis 17 Uhr gaben dem Innenministerium in Paris zufolge rund 35,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab.

Moutier will von Bern zum Kanton Jura wechseln
Vor dem Urnengang sind drei Rekurse (ohne aufschiebende Wirkung) beim Regierungsstatthalter des Berner Jura eingegangen. Bis der Kantonswechsel von Moutier - und allfällig weiteren Gemeinden - vollzogen ist, wird es aber noch etwas dauern.

Merkel trägt sich in Kondolenzbuch für Kohl ein
Bundeskanzlerin Merkel hat sich in Berlin in das Kondolenzbuch für den verstorbenen Altkanzler Kohl eingetragen. Vor dem Bild Kohls hielt sie kurz inne, schweigend verließ sie die Galerie.

Other news