Brandgeruch in Flugzeug: Verzögerungen am Hamburger Airport

Am Hamburger Airport ging eine halbe Stunde gar nichts mehr. Nach der Sicherheitslandung einer Lufthansa Maschine wird nach der Ursache gesucht. Symbolbild Boris Roessler  dpa +++ dpa- Bildfunk

Dort war der komplette Flugverkehr vorübergehend lahmgelegt.

In dem Flugzeug soll es während des Flugs stark nach Rauch gerochen haben, wie ein Sprecher der Lufthansa sagte.

Für rund eine halbe Stunde blockierte am Freitag eine Lufthansa-Maschine nach einer Notlandung eine der Landebahnen des Hamburger Flughafens.

Eine Lufthansa-Maschine ist am Freitagnachmittag außerplanmäßig auf dem Flughafen Hamburg gelandet.

Die Ursache für den Zwischenfall an Bord des Flugs LH016 ist unklar. Laut Feuerwehr soll es Rauch im Cockpit gegeben haben. Die Crew entschied sich aufgrund der unklaren Sicherheitslage an Bord für eine sogenannte Sicherheitslandung. Zudem rückt die Flughafenfeuerwehr aus. Alle 130 Passagiere konnten laut Airport unverletzt von Bord gehen. Insgesamt waren 96 Feuerwehrleute im Einsatz. Vier Crew-Mitglieder der Deutschen Lufthansa wurden nach Angaben des Feuerwehrsprechers vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der Flieger habe die Bahnen rund eine halbe Stunde blockiert, hieß es. In dieser Zeit musste der Flugverkehr kurzfristig unterbrochen werden, sagte eine Sprecherin des Hamburger Airports.

Fünf Maschinen landeten später und 24 Flieger hoben mit Verspätung ab. Erst nachdem die Maschine von der Bahn geschleppt wurde, konnte der Flugverkehr nach Angaben der Sprecherin wieder fortgesetzt werden.

Related:

Comments

Latest news

Das bringt der Tag in Paris
Damit platzte auch das von vielen ersehnte Gigantenduell von Djokovic gegen Sandplatzkönig Rafael Nadal in der Vorschlussrunde. US-Tennis-Legende John McEnroe hat Novak Djokovic nach dessen Ausscheiden im Viertelfinale der French Open heftig kritisiert.

Das Duell USA gegen Neuseeland ist perfekt
Stattdessen gelang Larry Ellisons Oracle Team USA um Steuermann Jimmy Spithill mit dem 9:8-Sieg eines der größten Comebacks der Sportgeschichte.

Merkel brachte dem Papst Süßigkeiten aus seiner Heimat mit
Dass Merkel den Kampf gegen die Armut in Afrika zum G20-Schwerpunkt erklärt, dürfte den Argentinier besonders freuen. Zuletzt waren Merkel und Franziskus aus Anlass der Karlspreisverleihung im Mai 2016 im Vatikan zusammengetroffen.

Life is Strange: Before the Storm enthüllt
Sie ist eine Rebellin, die eine ungleiche Freundschaft mit Rachel Amber in einer dramatischen neuen Story aufbaut. Im Trailer seht ihr ein altbekanntes Gesicht: Chloe Price, die im ersten Teil eine zentrale Rolle gespielt hat.

Mit Tretroller Straße blockiert Betrunkener beißt und schlägt Polizisten
Der Festgenommene wurde zu einer Gefangenensammelstelle gebracht, dort wurde ihm Blut abgenommen, anschließend wurde er entlassen. Da der Angesprochene nicht reagierte, versuchte der Polizist langsam rechts an dem offenbar Betrunkenen vorbei zu fahren.

Other news