Gamescom oder Paris Games Week?

So bedauert er, dass es im letzten Jahr weder auf der gamescom noch während der Paris Games Week große Neuigkeiten von Sony gab.

Sony hat seit 2014 keine Präsentation bei der gamescom mehr veranstaltet, die letzte Präsentation auf der Pariser Games Week ist auch schon wieder zwei Jahre her. Die Neuigkeiten wurden stattdessen im Dezember 2016 auf der PlayStation Experience präsentiert. Denn in einem aktuellen Interview hat sich Jim Ryan, Präsident von Sony Interactive Entertainment Europe, zu der Situation geäußert. Laut seiner Aussage spielt man durchaus mit dem Gedanken, wieder bei einem europäischen Event vertreten zu sein.

"Wir sind in dem Prozess, dies sehr sorgfältig zu betrachten". Deshalb überrascht diese Meldung, dass Sony auf europäischen Boden wieder Präsentationen durchführen möchte. Sicherheitshalber haben wir noch einmal nachgehakt, woraufhin er antwortete: "Wir haben eine sehr bewusste Entscheidung getroffen, als wir die Inhalte für die E3 [2016] zusammenstellten und welche wir außen vor lassen würden - denn ich hasse es, euch etwas vorzuenthalten (lacht)".

Geht es nach Ryan besteht also durchaus die Chance, dass man auch im Rahmen der gamescom im August oder vielleicht zur Paris Games Week im Oktober eine Pressekonferenz anbieten wird. Bestätigen wollte man dies aber noch nicht.

Related:

Comments

Latest news

"taz"-Chef entschuldigt sich für Titelseite zu Kohls Tod"
Unter der Zeile "Blühende Landschaften" war üppiger Grab-Blumenschmuck mit einer Birne über einem Trauerflor zu sehen. Der Aufmacher der " taz " zum Tod von Altkanzler Helmut Kohl wurde vielerorts als respektlos erachtet.

Taz entschuldigt sich für Titel zum Tode Kohls
Weiter schrieb der " taz "-Chefredakteur: "Wenn ehemals Mächtige sterben, dann setzt häufig eine unkritische Verklärung ein". In sozialen Netzwerken hatte die Titelseite für große Entrüstung gesorgt - sie wurde als respektlos kritisiert.

"taz" entschuldigt sich für Titelseite zu Kohls Tod
Diese Titelseite der Tageszeitung " taz " zum Tod von Helmut Kohl stieß auf heftige Reaktionen. Und weiter schrieb Löwisch: "Ein Witz, der von so vielen falsch verstanden wird, ist schlecht".

Polizistin erleidet Verletzungen bei Ausschreitungen in Rigaer Straße
Unbekannte hatten gegen Mitternacht auf der Kreuzung Liebigstraße/Rigaer Straße Straßenbarrikaden und parkende Autos angezündet. Polizisten suchten die Täter in einem Hubschrauber mit Scheinwerfern, er flog in der Nacht über Friedrichshain.

Wolf Biermann erhält Point-Alpha-Preis
Und Wolf Biermann dankte am Ende nicht nur mit einer Rede, sondern vor den knapp 1.000 Gästen auch mit einem Dankeskonzert. Ab 1965 wurde ein Auftritts- und Publikationsverbot über ihn verhängt, sowie eine Ausreisesperre nach Ost und West.

Other news