Juncker will ersten europäischen Staatsakt für Kohl

Altkanzler Helmut Kohl

Der von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angeregte europäische Staatsakt für Helmut Kohl soll möglichst binnen zwei Wochen im Europaparlament in Straßburg stattfinden. "Deshalb gebührt Helmut Kohl nun auch ein europäischer Staatsakt, für den ich mich persönlich einsetzen werde", so Juncker. Der langjährige Bundeskanzler und Wegbereiter der Wiedervereinigung war am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren in seiner Heimatstadt Luwdwigshafen gestorben.

Einer der größten Momente seines Lebens: Bei der Einheitsfeier am 3. Oktober 1990 winkt Helmut Kohl in die Menge, flankiert von Hans-Dietrich Genscher, Hannelore Kohl und Bundespräsident Richard von Weizsäcker. Dort befindet sich das Grab seiner ersten Frau Hannelore.

Die Trauer hat viele Gesichter: Vor dem Wohnhaus von Helmut Kohl im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim versammeln sich am Sonnabendabend Anhänger des Altkanzlers zu einer Gedenkwache, Trauerkränze sind vor dem unauffälligen Bungalow in der Marbacher Straße abgelegt.

Ein europäischer Staatsakt könnte in Straßburg ausgerichtet werden, heißt es.

Anstelle eines - ursprünglich von Kohl selbst zu Lebzeiten gegenüber Vertrauten angedeuteten - Staatsaktes in seinem Heimat-Dom in Speyer, hat es offenbar zuletzt andere Überlegungen von Vertrauten des Ex-Kanzlers gegeben.

Am Sonnabend nahmen zahlreiche Menschen Abschied von Helmut Kohl. Die CDU legte in ihrer Zentrale in Berlin ein Kondolenzbuch aus und richtete ein Online-Kondolenzbuch ein. Gedacht ist offenbar an eine Trauerfeier mit allen Spitzen der Europäischen Union sowie Weggefährten. Danach wird der engste Familien- und Freundeskreis in der Traukapelle im Adenauerpark in Speyer Abschied von Kohl nehmen.

Walter Kohl hat sich vom Tod seines Vaters tief betroffen gezeigt.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte Kohl am Freitag als "großen Europäer" und als "Glücksfall für uns Deutsche" bezeichnet.

Nach seinen Worten hatte Helmut Kohl den Kontakt zu ihm und dem jüngeren Bruder Peter vor längerer Zeit abgebrochen. Nach einer Privataudienz im Vatikan sagte Merkel, der Papst habe seine Anteilnahme ausgedrückt und Kohl als "großen Staatsmann" gewürdigt.

Related:

Comments

Latest news

Ministerin stellt Plan für Tornado-Verlegung nach Jordanien vor
Der wegen der Ausrüstung technisch komplexere Umzug der "Tornado"-Jets werde dann zwei Monate dauern, von August bis September". Schon nach wenigen Tagen sollten die Maschinen wieder im Einsatz sein, ungefähr in der zweiten Juli-Hälfte.

Investor Kühne attackiert HSV-Bosse
Wenn das Konzept des Coaches von der sportlichen Leitung komplett umgesetzt werde, sei er bereit, weitere Millionen zu geben. Spieltag hatten die Verantwortlichen um den Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen einen Schnitt im Kader angekündigt.

Modeste-Wechsel fast fix | Bundesliga-Trio als Nachfolger gehandelt
Zuletzt wurde der ÖFB-Teamspieler mit dem FSV Mainz 05 in Verbindung gebracht, das Interesse dürfte aber abgekühlt sein. Im Schatten des Transfer-Hickhacks um Anthony Modeste sind die Kölner auf der Suche nach Verstärkungen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news