Literatur | David Grossman erhält Man Booker Preis

Porträt von David Grossman

Leben und Leiden in Nahost - das ist das zentrale Thema im Werk von David Grossman.

Der israelische Autor David Grossman ist mit dem "Man Booker International Prize" ausgezeichnet worden. Die Juroren bezeichnete den Roman als "ambitionierten Drahtseilakt", den der Autor "spektakulär gemeistert "habe". Es handele sich um eine schockierende und atemberaubende Lektüre.

Die Auszeichnung zählt zu den wichtigsten Literaturpreisen Großbritanniens. Damit werden alle zwei Jahre ausländische Werke ausgezeichnet, die auch auf Englisch erschienen sind. Beide rechtsorientierten Minister äußerten sich nicht zu Medienberichten, denen zufolge die Übersetzerin ihr Preisgeld der israelischen Menschenrechtsorganisation Betselem spenden will, die Israels Siedlungspolitik in den Palästinensergebieten kritisiert.

In "A Horse Walks Into a Bar" geht es um den letzten Auftritt eines Standup-Comedians in einem kleinen Dorf in Israel. "Wir waren überwältigt von Grossmans Bereitschaft, sowohl emotionale als auch stilistische Risiken einzugehen", heißt es in einer Erklärung des Jury. In Aus der Zeit fallen (2013) schreibt er über die Trauer enger Angehöriger - sein eigener Sohn Uri war 2006 im Libanonkrieg getötet worden.

Grossman, der 1954 in Jerusalem geboren wurde, hat bereits etliche andere Auszeichnungen gewonnen, darunter den Buxtehuder Bullen und den Frankfurter Friedenspreis. Wie sein israelischer Schriftstellerkollege Amos Oz ist Grossman regelmäßig auf der Liste der Kandidaten für den Literaturnobelpreis. Im vergangenen Jahr hatten die Südkoreanerin Han Kang und ihre britische Übersetzerin Debbie Smith den Preis für das Buch "The Vegetarian" gewonnen.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Juncker plant europäischen Staatsakt für Kohl
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte Kohl am Freitag als "großen Europäer" und als "Glücksfall für uns Deutsche" bezeichnet. Es wäre nach Angaben der Zeitung das erste Mal, dass ein europäischer Staatsakt ausgerichtet wird.

Von der Leyen legt Zeitplan für Bundeswehrabzug vom Stützpunkt Incirlik vor
Das Wichtigste sei, die Umzugsphase, in der man nicht fliegen könne, so kurz wie möglich zu halten, sowie die Sicherheit der Truppe.

"Rocky"-Regisseur John G. Avildsen mit 81 Jahren gestorben"
Avildsen hatte in den 70er Jahren mit dem damals noch unbekannten Schauspieler Sylvester Stallone "Rocky" gedreht. Auch Avildsens Film " Karate Kid " von 1984 wurde ein Erfolg, später drehte er noch zwei Fortsetzungen.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news