Marc Terenzi | Geht der Dschungelkönig in den Container?

Es geht wieder los: Bald startet die neue Staffel von "Promi Big Brother" in Sat.1.

Auch in diesem Sommer will Sat.1 erneut mit "Promi Big Brother" die Zuschauer unterhalten. Und nach BamS-Informationen wird es der härteste Container aller Zeiten!

Angeblich dabei: Dschungelkönig Marc Terenzi (38), Ex-Bachelor Leonard Freier (32) und Eloy de Jong (44) von der Boygroup Caught In The Act. Die Wohnbereiche bei "Promi Big Brother" sollen auch in der kommenden Staffel in die Bereiche "Luxus" und "Armut" unterteilt werden - das könnte unter den Kandidaten wieder für ordentlich Zoff sorgen. Im vergangenen Jahr fiel "Promi Big Brother" auf das schwache Niveau des ersten Durchlaufs zurück und brachte es im Schnitt nur noch auf einen Marktanteil von 12,9 Prozent. Weitere Details gab der Sender noch nicht bekannt.

In den letzten Wochen wurde auch immer wieder über eine Teilnahme von Sabia Bouhlarouz spekuliert.

Related:

Comments

Latest news

Victoria Swarovski fühlt sich "fantastisch" nach ihrer Hochzeit
Victorias Vater Paul Swarovski gehört zum 1895 in Tirol gegründeten Herstellers von Kristallglas und Schmuck. Werner Mürz hingegen ist Immobilieninvestor und 16 Jahre älter als seine Ehefrau.

Offizielle Einigung: Brexit-Verhandlungen beginnen am Montag
Zuletzt deutete sich an, dass sie der EU-Seite zum Beginn der Verhandlungen in einem wichtigen Punkt entgegenkommen könnte. Seitdem läuft eine zweijährige Frist für die Verhandlungen über die Entflechtung der beiderseitigen Beziehungen.

Zahl der Toten nach Londoner Hochhausbrand steigt auf 30
Darin sicherte sie den obdachlos gewordenen Bewohnern eine schnellstmögliche Umsiedlung innerhalb des Stadtteils zu. Das Feuer war in der Nacht auf Mittwoch im fünften Stock des Hochhauses mit 120 Wohnungen ausgebrochen.

Russland startet mit 2:0 gegen Neuseeland
Dabei zeigte Hachings Keeper Marinovic einige gute Paraden, wie bei der Doppelchance von Poloz und Alexander Jerochin (48.). Die beste Möglichkeit der All Whites vor der Pause hatte England-Legionär Chris Wood in der 22.

Anpfiff zum Confed Cup: Russland gegen Neuseeland
In Kasan bereiten sich derweil die weiteren russischen Kontrahenten aus Portugal und Mexiko auf ihr Duell am Sonntag vor. Trotzdem sagte Trainer Juan Antonio Pizzi vor dem Spiel gegen Kamerun: "Das Team ist sehr gut vorbereitet".

Other news