Medien: Beyoncé hat wohl Zwillinge zur Welt gebracht

Patrick Helmes Sarah

Das berichten übereinstimmend US-Medien.

Am Montag sollen die Kinder geboren wurden sein. Die Spekulationen hatten zugenommen, nachdem seit Dienstag ein erhöhtes Aufkommen an Sicherheitskräften vor dem Krankenhaus zu sehen war. Die Informationen stammen von Mitarbeitern aus dem Krankenhaus, in dem sie zur Welt gebracht wurden. Angeblich soll es sich bei dem Zwillingspärchen um einen Jungen und ein Mädchen handeln. Beyoncé oder Ehemann Jay-Z meldeten sich bislang nicht zu Wort. Mit Blue Ivy haben sie bereits eine fünfjährige Tochter. Dort soll das Powerpaar übrigens die gesamte fünfte Etage gemietet haben - andere Patienten mussten sogar verlegt werden, damit Beyoncé ungestört ihren doppelten Nachwuchs auf die Welt bringen konnte. Er gratulierte Rapper Jay Z in einer Videobotschaft zur Aufnahme in die Songwriters Hall of Fame - was ihm als erster Hip-Hop-Künstler in der Geschichte gelungen ist.

Erst drei Wochen vor der Geburt veranstalteten Beyoncé und Jay Z eine luxuriöse Push-Party im engsten Freundes- und Familienkreis.

In einer Passage ist die Rede von einer "letzten Warnung", dass er "seine Frau verlieren" werde, wenn sich sein Verhalten nicht ändere.

In der HBO-Dokumentation "Life is but a dream" aus dem Jahr 2013 gab Knowles gut inszenierte Einblicke in ihr Privatleben - ihre Ehe mit Jay Z, eine Fehlgeburt und die Geburt von Blue Ivy.

Related:

Comments

Latest news

Europäischer Staatsakt und Trauermesse in Speyer
Auch in der Staatskanzlei in Mainz wurde eine Kondolenzbuch ausgelegt. "Sein Vermächtnis wird weiterleben". Bis zum geplanten Staatsakt soll Kohl in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim aufgebahrt bleiben.

Schwere Gehirnverletzungen bei US-Bürger Otto Warmbier
Die Verletzungen in seinem Gehirn wiesen darauf hin, dass die Sauerstoffzufuhr durch einen Atemstillstand unterbrochen worden sei. Drei weitere US-Bürger befinden sich in nordkoreanischer Haft, auch hier steht das US-Aussenministerium in Kontakt mit Nordkorea.

Ministerin stellt Plan für Tornado-Verlegung nach Jordanien vor
Der wegen der Ausrüstung technisch komplexere Umzug der "Tornado"-Jets werde dann zwei Monate dauern, von August bis September". Schon nach wenigen Tagen sollten die Maschinen wieder im Einsatz sein, ungefähr in der zweiten Juli-Hälfte.

Investor Kühne attackiert HSV-Bosse
Wenn das Konzept des Coaches von der sportlichen Leitung komplett umgesetzt werde, sei er bereit, weitere Millionen zu geben. Spieltag hatten die Verantwortlichen um den Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen einen Schnitt im Kader angekündigt.

Juncker will europäischen Staatsakt für Helmut Kohl Altkanzler gestorben
Im Gedenken an den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl hat die CDU in ihrer Parteizentrale in Berlin ein Kondolenzbuch ausgelegt. Sie erinnern an bedeutende Staatsmänner, darunter die früheren Bundeskanzler Konrad Adenauer, Willy Brandt, Helmut Schmidt.

Other news