Surfer (47) stirbt auf Bodensee

Das deutsche Bodenseeufer

Unweit des Jachthafens von Radolfzell habe der 47-Jährige offenbar den Halt auf seinem Surfbrett verloren und sei ins Wasser gestürzt, teilte die Polizei mit.

RADOLFSZELL ⋅ Am Freitagnachmittag ist ein Schweizer Windsurfer vor dem Yachthafen Radolfszell ertrunken. Andere Surfer entdeckten den im See treibenden Mann. Die Bootsbesatzung begann sofort mit Reanimierungsmassnahmen und verständigte Rettungskräfte. Der Verunglückte wurde von der Bootsbesatzung in den Radolfzeller Yachthafen gebracht, wo er von den alarmierten Rettungskräften weiter reanimiert wurde. Die Reanimierungsmaßnahmen blieben jedoch ohne Erfolg und der Surfer verstarb. Die Wasserschutzpolizei Konstanz ermittelt nun die Hintergründe des Unglücks.

Die Behörden weisen alle Wassersportler darauf hin, die Wetterentwicklungen auf dem Bodensee genau zu beobachten und die entsprechenden Warnhinweise strikt zu befolgen.

Related:

Comments

Latest news

Motorradfahrer ohne Führerschein stürzt bei Überholmanöver
Bei einem Überholvorgang auf der Moerser Straße ist ein 23-jähriger Motorradfahrer gestürzt und hat sich schwer verletzt. Hinweis: Bei Meldungen "Aus dem Polizeibericht" handelt es sich um Pressemitteilungen der Polizei.

EU bereitet europäischen Staatsakt für Kohl vor
Er gilt als Kanzler der Einheit und Wegbereiter der Europäischen Union. "Dies war ihm eine besondere Mission". Unklar ist, ob Kohl auf dem Friedhof in Ludwigshafen-Friesenheim beerdigt wird.

Hochhausbrand: Britische Regierung kämpft gegen Kritik
In London haben sich Demonstrationen für die Opfer des Hochhausbrands zu Protesten gegen die britische Regierung ausgeweitet. Vize-Premier Damian Green wies Samstagfrüh Vorwürfe zurück, May habe nicht angemessen auf das Unglück reagiert.

US-Schauspieler Stephen Furst mit 63 Jahren gestorben
Seinen Durchbruch hatte Stephen Furst 1978 als Kent 'Flounder' Dorfman in dem Kultstreifen " Ich glaub', mich tritt ein Pferd ". Furst beschränkte sich nicht nur auf Schauspieltätigkeit, sondern war zudem hinter der Kamera als Regisseur und Produzent aktiv.

Wegen Kinderpornos: YouTube-Star drohen bis zu 15 Jahre Haft
Austin Jones covert für seinen Youtube-Kanal bekannte Songs von Justin Bieber, Twentyone Pilots und Co.in A-capella-Versionen. YouTuber sind die neuen Promis, vor allem unter Teenagern findet der Starkult immer häufiger auf Internet-Plattformen statt.

Other news