YouTube-Star Austin Jones unter Kinderporno-Verdacht

YouTube-Star Austin Jones steht unter Kinderporno-Verdacht

YouTuber sind die neuen Promis, vor allem unter Teenagern findet der Starkult immer häufiger auf Internet-Plattformen statt.

Austin Jones wurde durch YouTube bekannt.

Jones soll am Montag in seinem Haus in Chicago von Beamten abgeführt worden sein, berichtet das amerikanische Magazin "People".

Der Vorwurf: Sänger und YouTuber Austin Jones soll seine weiblichen Fans dazu aufgefordert haben soll, ihm sexuell freizügige Videos von sich zu senden, um ihm so ihre Fanliebe zu beweisen. Gegen den 24-Jährigen wird wegen des Verdachts auf Kinderpornografie ermittelt! Das Alter habe laut Anklage eine wichtige Rolle gespielt haben, Jones soll das Mädchen angewiesen haben, "die ganze Zeit über das Alter zu sprechen". Sollte er verurteilt werden, droht ihm eine lange Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

Es ist nicht das erste Mal, dass Jones in die Nähe von Pädophilie gebracht wird: Vor etwa zwei Jahren wurde er beschuldigt, junge Mädchen angestiftet zu haben, ihm "Twerking"-Videos zu schicken".

Related:

Comments

Latest news

Angriff auf touristische Einrichtung in Malis Hauptstadt Bamako
Soldaten der malischen Armee und im Land stationierte französische Soldaten eilten laut einem AFP-Reporter zum Ort des Geschehens. Im Januar stimmte der Bundestag der Ausweitung des Mandats für den UN-Einsatz auf bis zu tausend deutsche Soldaten zu.

Anwalt: Keine Ermittlungen gegen Trump wegen Justizbehinderung
Die Mitarbeiter des Trump-Kabinetts verstricken sich zunehmend in Vorwürfe zu Kontakten nach Russland . Sekulow wurde von Trump eigens dazu eingestellt, sich um diese Vorwürfe zu kümmern.

Irakische Armee beginnt Erstürmung der Altstadt von Mossul
Sollte die Stadt wieder komplett an die irakischen Truppen zurückfallen, wäre dies faktisch das Ende des Kalifats im Irak. Rund 195 000 von ihnen sind seitdem jedoch wieder zurückgekehrt, vor allem in den befreiten Ostteil der Stadt.

Royaler Besuch | Prinzessin Anne hält Hof in Hamburg
April, doch wird er von den Briten in der Hoffnung auf schöneres Wetter traditionell im Sommer gefeiert. Luhmühlen (dpa) - Die britische Prinzessin Anne (66) ist am Donnerstag nach Norddeutschland gekommen.

Moutier will von Bern zum Kanton Jura wechseln
Vor dem Urnengang sind drei Rekurse (ohne aufschiebende Wirkung) beim Regierungsstatthalter des Berner Jura eingegangen. Bis der Kantonswechsel von Moutier - und allfällig weiteren Gemeinden - vollzogen ist, wird es aber noch etwas dauern.

Other news