YouTube-Star Austin Jones unter Kinderporno-Verdacht

YouTuber sind die neuen Promis, vor allem unter Teenagern findet der Starkult immer häufiger auf Internet-Plattformen statt.

Austin Jones wurde durch YouTube bekannt.

Jones soll am Montag in seinem Haus in Chicago von Beamten abgeführt worden sein, berichtet das amerikanische Magazin "People".

Der Vorwurf: Sänger und YouTuber Austin Jones soll seine weiblichen Fans dazu aufgefordert haben soll, ihm sexuell freizügige Videos von sich zu senden, um ihm so ihre Fanliebe zu beweisen. Gegen den 24-Jährigen wird wegen des Verdachts auf Kinderpornografie ermittelt! Das Alter habe laut Anklage eine wichtige Rolle gespielt haben, Jones soll das Mädchen angewiesen haben, "die ganze Zeit über das Alter zu sprechen". Sollte er verurteilt werden, droht ihm eine lange Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

Es ist nicht das erste Mal, dass Jones in die Nähe von Pädophilie gebracht wird: Vor etwa zwei Jahren wurde er beschuldigt, junge Mädchen angestiftet zu haben, ihm "Twerking"-Videos zu schicken".

Related:

Comments

Latest news

Polizei nimmt zwei Drogenräuber fest
Tatsächlich hatten sie aber vor, das Marihuana zu rauben und bewaffneten sich dafür entsprechend. In Achstetten im Kreis Biberach ist ein Drogengeschäft mal so richtig in die Hose gegangen.

Beyoncé: Die Zwillinge sind angeblich längst da
Erst drei Wochen vor der Geburt veranstalteten Beyoncé und Jay Z eine luxuriöse Push-Party im engsten Freundes- und Familienkreis. Das heute fünfjährige Mädchen ist auf vielen Fotos mit dem Paar zu sehen, auch auf Konzerten war es schon mit auf der Bühne.

Nach Kohl-Tod: Fußball-Nationalteam spielt mit Trauerflor
Einem entsprechenden Antrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Weltverband FIFA am Samstag stattgegeben. Die 16 Jahre Kanzlerschaft sind tief in unserem Bewusstsein", sagte Teammanager Oliver Bierhoff (49).

Zweitligist Fürth holt Ernst und Wittek von Absteigern
Er ist ein junger Spieler, der trotzdem schon einiges an Erfahrung mitbringt", sagt Ramazan Yildirim, Direktor Profifußball. FC Magdeburg in Würzburg landete. "Er bringt vieles mit, was wir gemeinsam mit ihm verbessern und ausbauen wollen".

Grüne setzen Parteitag mit Abstimmung über Wahlprogramm fort
Im fast einstimmig beschlossenen Wahlprogramm wurden jetzt "rote Linien" gezogen, wie Fraktionschef Anton Hofreiter formuliert. Das war Jesse Klaver, niederländischer Grünen-Chef und der komplette Gegenentwurf zu Özdemir: jung, frisch, erfolgreich.

Other news