Unglaublich! Senta Berger hängt sie alle ab

Unter Verdacht

Auf ihre jeweilige Art waren beide sehr erfolgreich.

Der als Doppelpack ausgestrahlte Krimi-Zweiteiler "Verlorene Sicherheit" aus der ZDF-Reihe "Unter Verdacht" mit Senta Berger hat am Samstagabend die beste Einschaltquote erzielt. 4,39 Millionen Zuschauer begaben sich bei Teil 1 mit den beiden auf die Spur eines Münchner Selbstmordattentäters. Dies entsprach 17,4 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. 4,52 Millionen Zuschauer waren ab 21.45 Uhr mit dabei, also 18,3 Prozent beim Gesamtpublikum. Bei der werberelevanten Zielgruppe 14- bis 49-Jährigen lag die Beteiligung bei 7,6 Prozent für Teil 1 und 7,8 Prozent für Teil 2. "Bülent gegen Chris" (1,91 Millionen/8,0 Prozent) sowie Sat.1 mit dem Film "Harry Potter und der Halbblutprinz" (1,60 Millionen/6,5 Prozent).

Das Eröffnungsspiel des Confed Cups fand bei den TV-Zuschauern in Deutschland nur wenig Interesse. Das Eröffnungsspiel der Fußball-EM in Frankreich zwischen Frankreich und Rumänien schauten vor einem Jahr zum Beispiel etwa 15,5 Millionen.

Related:

Comments

Latest news

Hengelbrock verlässt 2019 das NDR Elbphilharmonie Orchester
Vor allem wegen seiner mutigen und klugen Konzerte mit dem Elbphilharmonieorchester hat Hengelbrock für Aufsehen gesorgt. Schon seit sechs erfolgreichen Jahre ist Thomas Hegelbrock Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters .

Cropenergies erhöht nach starkem Quartal die Prognose
Das operative Ergebnis soll bei 50 Millionen bis 90 Millionen liegen nach bisher erwarteten 40 Millionen bis 80 Millionen Euro. Der Umsatz soll im Geschäftsjahr per Ende Februar nun zwischen 850 Millionen und 900 Millionen Euro liegen.

"Cars 3" verdrängt "Wonder Woman" von Spitze der US-Kinocharts
Die sprechenden Autos von " Cars 3 " sind am Wochenende an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts gefahren. Insgesamt spielte der Superheldinnen-Film mit Gal Gadot in den USA und Kanada schon 275 Millionen Dollar ein.

Zu späte Zeiten: Löw verzichtet auf Training
Samoura räumte ein, dass Berichte über nordkoreanische Arbeiter auf der Baustelle des Krestowski-Stadions in St. Am Ende reichte der Mannschaft von Stanislaw Tschertschessow ein Eigentor vor und ein Treffer nach der Pause.

Schwache Beteiligung bei französischer Parlamentswahl
Um mit freier Hand regieren zu können, braucht Macron eine parlamentarische Mehrheit, sagt Politikwissenschaftler Nicolas Tenzer. Der neue französische Präsident Emmanuel Macron steuert Umfragen zufolge auf einen Erfolg bei der Parlamentswahl am Sonntag zu.

Other news