Zweite Runde der Wahl zur Nationalversammlung in Frankreich

Der französische Präsident Emmanuel Macron

Alles deutet darauf hin, dass Frankreichs Präsident Macron einen Triumph einfährt, der einen bitteren Beigeschmack hat. Eine absolute Mehrheit in der ersten Parlamentskammer galt als sicher.

Paris. Sechs Wochen nach der Wahl von Emmanuel Macron zum Präsidenten entscheiden die Franzosen über die Machtverteilung in der Pariser Nationalversammlung. Die Wahlbeteiligung lag bis 17.00 Uhr bei nur 35,3 Prozent, wie das Innenministerium mitteilte. Damit hätte der sozialliberale Staatschef grossen Rückhalt für seine Reformagenda, mit der er der französischen Wirtschaft neuen Schwung verschaffen will.

Wie aus offiziellen Statistiken hervorgeht, hatten bis zum Mittag knapp 18 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, das sind noch etwas weniger als in der ersten Runde vor einer Woche. Damals lag die Beteiligung am Ende bei 48,7 Prozent, so niedrig wie noch nie bei einer Parlamentswahl seit Gründung der Fünften Republik 1958. Zwei Institute hielten sogar bis zu 470 Sitze für möglich.

Die letzten Wahllokale schließen um 20 Uhr.

Präsident Macron gab seine Stimme am Vormittag im Badeort Le Touquet am Ärmelkanal ab. Nur vier Sitze wurden bereits in der ersten Runde vor einer Woche vergeben, im Rest der Wahlkreise waren Stichwahlen nötig. Schon im ersten Wahlgang war nur jeder Zweite zur Wahl gegangen.

Im kleinen Überseegebiet Saint-Pierre und Miquelon hatte die zweite Runde der französischen Parlamentswahl mit einem Tag Vorsprung stattgefunden. Allerdings gibt es in den Reihen der Republikaner verschiedene Lager: Manche stehen einer Zusammenarbeit mit Macron offen gegenüber, während andere auf eine klare Abgrenzung setzen. Unklar ist noch, ob die radikale Linke um Jean-Luc Mélenchon eine Fraktion bilden kann. Zusammen mit ihren Verbündeten dürfte sie danach etwa drei Viertel der Sitze in der Nationalversammlung gewinnen.

Related:

Comments

Latest news

Chef der Länder-Justizminister sieht Gesetz gegen Hass skeptisch
Zuletzt hatte der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags den Entwurf als "verfassungsrechtlich nicht gerechtfertigt" eingestuft. Das Gesetz hat ausschließlich strafbare Inhalte zum Gegenstand, die ohnehin nicht von der Meinungsfreiheit geschützt werden".

Schwerer Verkehrsunfall nahe Bad Schönborn fordert sechs Verletzte
Der 67-jährige Mann war mit seinem Mercedes von Östringen in Richtung Bad Schönborn-Langenbrücken unterwegs. Vier Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, zwei leicht.

Confed Cup-Auftakt: Russland gewinnt gegen Neuseeland
Geringe 13 Prozent der 2050 Befragten schätzen die Chancen auf den Titelgewinn bei der Mini-Mini-Mini-WM als sehr gut ein. Und der Confed Cup helfe vielleicht, die Ziele in den kommenden Jahren zu erreichen.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news