Andrea Berg organisiert für Vanessa Mai Hochzeitsparty

Hochzeitsparty Vanessa Mai

Andreas und Vanessa Ferber - als Künstlerin behält sie ihrem Sprecher zufolge den Namen Vanessa Mai bei - haben am Montag vor einer Woche auf Mallorca kirchlich geheiratet. Jetzt haben die beiden ihre Hochzeit mit einer Gartenparty nachgefeiert.

Stiefschwiegermutter Andrea Berg (2.v.r.) organisierte die Hochzeitsparty für Vanessa Mai (m.). Organisiert wurde die sommerliche Party von Schlagersängerin Andrea Berg, der Stiefmutter des Bräutigams. Wie ihr Sprecher Peter Lanz der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte, kamen insgesamt 200 Gäste - darunter auch DJ Bobo (49) - unter dem Motto "Ibiza Style" zusammen. Nur engste Verwandte und Freunde waren eingeweiht, unter ihnen auch DJ Bobo.

Bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" erreichte Schlagerstar Vanessa Mai dieses Jahr - Finale war am 9. Juni - Platz zwei hinter Gil Ofarim.

Related:

Comments

Latest news

Krisentreffen der Air-Berlin-Aktionäre
Seit 2008 schreibt Air Berlin - mit einer Ausnahme durch den Verkauf des Vielfliegerprogramms - beständig rote Zahlen. Oder Gabelstaplerfahrer Michael Hablasch, der den Air-Berlin-Anstecker auch auf Firmen-Events am Revers trägt.

Büchner-Preis für Lyriker Jan Wagner
Im vergangenen Jahr hatte der Schriftsteller, Dicher und Essayist Marcel Beyer ("Flughunde") den Büchner-Preis bekommen. Begleitend zu seinem lyrischen Werk ist ein vielseitiges essayistisches Werk entstanden.

Dax klettert auf neues Allzeithoch
Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth. An der Wall Street hatten die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland ihre Gewinne ausgebaut.

Spanien: Mourinho wegen Steuerhinterziehung angeklagt
José Mourinho , derzeit Trainer von Manchester United , ist in Spanien wegen Steuervergehen angeklagt worden. Der Madrider Torjäger soll zwischen 2011 und 2014 gut 14,7 Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben.

Sachdienliche Hinweise gesucht | Polizei fahndet nach Känguru
Simbach am Inn.Die Polizei in Niederbayern sucht nach einem freilaufenden Känguru und hat einen Fahndungsaufruf gestartet. Schlussendlich lief das Tier nach geraumer Zeit wieder in den Wald zurück und konnte auch nicht mehr gefunden werden.

Other news