Anhänger bewarfen "Dollarumma" mit Geldscheinen

U21-EM Italien schlägt Dänemark 2:0

Beim 2:0-Sieg von Italiens Nachwuchs bei der U21-EM in Polen gegen Dänemark wurde der 18-Jährige nun mit Spielgeld beworfen, Helfer mussten die Scheine im Strafraum aufsammeln.

Den Fans dürfte das egal sein, für sie ist Donnarumma zum "Dollarumma" geworden, wie am Rande der Partie auf einem Spruchband zu lesen war. Die Partie wurde deshalb sogar unterbrochen.

Während dem Spiel wurde Donnarumma dann mit Geldscheinen beworfen. Es wurden Transparente mit der Aufschrift "Dollarrumma" angebracht.

Gianluigi Donnarumma wird seinen 2018 auslaufenden Vertrag beim AC Milan nicht verlängern, verlassen darf er die "Rossoneri" wohl auch erst im kommenden Jahr.

"Ich übernehme alle Verantwortung, doch man soll Donnarumma in Ruhe lassen", äußerte sich inzwischen auch sein streitbarer Berater - ein gewisser Herr Mino Raiola, der auch Akteure wie Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba oder Henrikh Mkhitaryan vertritt.

Nach wie vor soll Real Madrid heiß an Donnarumma interessiert sein, auch Juventus Turin soll neuerdings wieder in der Verlosung sein.

Der 18-Jährige ist bei Milan absoluter Leistungsträger und gilt in Italien als Nachfolger von Legende Gianluigi Buffon.

Raiola erklärte derweil, die Bedingungen für eine Vertragsverlängerung in Mailand seien nicht gegeben gewesen. Milan habe übertriebenen Druck auf den Spieler ausgeübt und für ein angespanntes Klima bei den Verhandlungen gesorgt: "Wir haben um mehr Zeit für die Vertragsverhandlungen gebeten. Ein Teil der Tifosi hat sich gegen Gianluigi gestellt, und der Klub hat ihn nicht geschützt".

Eine Einigung mit Real gebe es laut Raiola aber nicht. "Nächste Saison wird er sicher immer noch für uns spielen", sagt Milan-Sportdirektor Massimiliano Mirabelli gegenüber "Sportitalia".

Related:

Comments

Latest news

Bild: Bayern und Juventus wegen Costa einig
Der Rekordmeister ist sich nach BILD-Informationen mit Juventus einig: Flügel-Flitzer Douglas Costa (26) wechselt nach Turin. Mit Serge Gnabry wurde bereits ein Außenangreifer verpflichtet, vom Tisch ist auch die Personalie Alexis Sánchez noch nicht.

"Bild": Transfer von Köln-Torjäger Modeste nach China perfekt
Eine Einigung zwischen den Vereinen gibt es zwar noch nicht, Schmadtke kündigte jedoch eine baldige Entscheidung an. Juni bereits zwei Angebote für Modeste unterbreitet, die laut Jörg Schmadtke "nicht akzeptabel" gewesen seien.

Ice Cube enthüllt Hollywood-Stern
Da war es nur eine Frage der Zeit, bis ihm die Ehre zuteil wurde, einen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame zu erhalten. Es folgten Dutzende Auftritte, darunter in Hits wie "Barbershop", "xXx 2 - The Next Level", "21 Jump Street" und " Ride Along ".

Rechtsstreit zwischen Adidas und Puma beendet
Zur New Yorker Modewoche im Jahr 2013 brachte der Konzern den Schuh zurück, verteilte ihn aber zunächst nur an ausgewählte Stars. Der " Stan Smith Boost " gehört zu einer Reihe von Retro-Modellen aus den 1970ern, die Adidas erfolgreich wiederbelebt hat.

Hitzewelle: In Trier war es Montag am wärmsten
Nach Angaben des Forstamtes in Trier steigt mit der Hitze auch die Waldbrandgefahr im Moseltal auf die zweithöchste Stufe an. Pünktlich zum Sommeranfang am Mittwoch (21.6.) erlebt Deutschland zurzeit die erste längere Hitzewelle des Jahres.

Other news