Anklage wegen Mordes | Seniorinnen mit Insulin und Kissen getötet

Schock im Altersheim Mitarbeiter töten zwei Senioren aus Langeweile

Drei Mitarbeiter eines Altersheims stehen vor Gericht, da sie zwei Bewohner umgebracht haben sollen - und zwar aus Langeweile!

Eine 26 Jahre alte Frau und zwei Männer im Alter von 24 und 48 Jahren stehen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Frankenthal vom Montag im Verdacht, im Dezember 2015 in dem Heim in Lambrecht eine 85-Jährige mit einem Kissen erstickt zu haben. Die Misshandlungen sollen die Täter auch mit dem Smartphone gefilmt haben. Die Ermittler stützen ihre Vorwürfe unter anderem auf die Auswertung der Handys. Derzeit wird geprüft, ob das Trio für weitere Morde verantwortlich ist. Während der 24-Jährige die Tötung einer Heiminsassin gestanden hat, bestreiten die beiden anderen die Mordvorwürfe. Außerdem wird ihnen zur Last gelegt, dass sie Wertgegenstände und Bargeld einiger Bewohner gestohlen haben.

Alle drei sollen obendrein bei einer weiteren Bewohnerin versucht haben, sie umzubringen. Die Frau habe von den Handyaufnahmen erfahren und die Heimleitung eingeschaltet, die sich an die Polizei gewandt habe, hatte der Geschäftsführer des Bezirksverbandes Pfalz der Arbeiterwohlfahrt (Awo), Markus Broeckmann, im Januar gesagt. Außerdem sollen die Mitarbeiter einer 62-Jährigen Insulin gespritzt haben - kurze Zeit später verstarb die Frau. Im März 2016 sollen alle drei versucht haben, eine 89-jährige Bewohnerin mit Insulin und Morphin zu töten.

In allen Fällen würden den Angeschuldigten die Mordmerkmale Heimtücke und niedrige Beweggründe zur Last gelegt, erklärte die Staatsanwaltschaft. Zu den mutmaßlichen Misshandlungen heißt es, die Opfer seien mit Gegenständen beworfen worden oder hätten Medikamente wie zum Beispiel Abführmittel verabreicht bekommen, ohne dass ein Grund vorgelegen habe. Die Diebstähle und die Misshandlungen hätten sie eingeräumt, so die Staatsanwaltschaft.

Related:

Comments

Latest news

Lyriker Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis
Grundlage hierfür sei das neugierige und sensible Erkunden des Kleinen und Einzelnen - was dem Lyriker meisterhaft gelinge. Jan Wagner wurde 1971 in Hamburg geboren und wuchs in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Ahrensburg auf.

Kindom Hearts 3 - Trailer mit neuem Gameplay veröffentlicht
Juli gezeigt, darunter auch ein neuer Trailer . " Kingdom Hearts III "wird für PS4 und Xbox One erscheinen". Traurig, zusätzliche Kingdom Hearts 3 Details werden für die "D23 Expo 2017" am 15.

Medien: Bayern und Juventus wegen Costa einig
Ein Transfer von Bayern Münchens Douglas Costa zum italienischen Meister Juventus Turin steht unmittelbar bevor. Der Vertrag des Nationalspielers, der bereits mehrmals mit einem Wechsel kokettiert hatte, läuft noch bis 2020.

Perez bleibt Präsident von Real Madrid
Florentino Pérez bleibt weitere vier Jahre der Präsident von Spaniens Rekordmeister Real Madrid . Perez' zweite Amtszeit bei Real Madrid begann 2009, die erste dauerte von 2000 bis 2006.

Leipzig wartet nach Salzburg-Auslosung auf UEFA-Entscheidung
Sollte Altach den Sprung in die nächste Runde schaffen, wartet dort der FK Dinamo Brest aus Weißrussland. Die 6.000-Einwohner-Stadt Satschchere liegt im Norden des Landes, das Stadion fasst rund 2.000 Besucher.

Other news