Ataribox: Atari meldet sich im Hardwaregeschäft zurück

Ataribox: Atari meldet sich im Hardwaregeschäft zurück

Nur so viel: Die neue Atari-Konsole, bisher einfach nur Ataribox genannt, soll auf PC-Technologie basieren. Das Holz-Finish erinnert auf jeden Fall an die Retro-Konsole.

Im Rahmen der vor kurzem veranstalteten E3-Spielemesse hat Atari´s CEO Frédéric Chesnais in einem Interview mit den Kollegen von Venturebeat durchblicken lassen, dass ein neues Projekt namens Ataribox in Arbeit sei.

Der Chef bestätigt: Atari will nach 40 Jahren wieder mit einer Spielekonsole auf den Markt. Als möglicher Gegenspieler zu den aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony, der Xbox One und der PlayStation 4 wird die Ataribox aktuell nicht gehandelt. Die Website hat ein erkleckliches Echo im Web ausgelöst, wie man in Youtubes Hinweisen auf verwandte Videos feststellen kann, doch der einzige Hinweis auf den ernsthaften Charakter der Ankündigung stammt von Ataris Chef Fred Chesnais selbst.

Das Atari in der Zukunft wieder eine Rolle spielen könnte, zeigt sich zum Beispiel auch im offiziellen Trailer zum Scifi-Blockbuster "Bladerunner 2049", in dem immer wieder das weltberühmte Atari-Logo zu sehen ist. Bereits Tage zuvor war ein Teaser-Video aufgetaucht, das für die Ataribox wirbt - so der Name der neuen Spielekonsole. Vielleicht braucht es auch etwas Hilfe aus anderen Richtungen, um Atari wieder den Stellenwert zu geben, den es einst hatte.

Related:

Comments

Latest news

Bei Rennen Fußgänger getötet: Mann wegen Mordes in Untersuchungshaft
Gegen die 22 und 25 Jahre alten Männer dauere aber die Strafverfolgung wegen Straßenverkehrsgefährdung an, erklärte die Polizei . Der Justizminister fügte hinzu, er halte es angesichts der Entwicklung für erforderlich, "dass wir rasch gesetzlich reagieren".

Das Abenteuer Nordkorea hat Otto Warmbier das Leben gekostet
Nordkoreas höchstes Gericht hatte den damals 21-jährigen US-Studenten Otto Warmbier 2016 zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt. Wie erst zum Zeitpunkt seiner Freilassung bekannt wurde, lag er laut nordkoreanischen Angaben seit März 2016 im Koma.

Atemstörung trug zum Tod von Carrie Fisher bei
Carrie Fisher kämpfte und litt seit vielen Jahren unter Medikamenten- und Drogenproblemen und machte auch keinen Hehl daraus. Fishers Tochter, Billie Lourd, reagierte am Freitag auf den Befund. "Letzten Endes starb sie daran", erklärte die 24-Jährige.

Behörden: Londoner Attentäter war der Polizei nicht bekannt
Als Imam der Moschee von Finsbury Park hatte der in einem US-Terrorprozess zu lebenslanger Haft verurteilte Abu Hamza gewirkt. Londons Bürgermeister, Sadiq Khan, verurteilte die Bluttat als "fürchterlichen Terroranschlag auf unschuldige Menschen".

Schweizer NHL-Cracks im Visier der Las Vegas Knights
Schwedens Nationalspieler hatte 2012 einen hochdotierten Vertrag bei Dynamo Moskau in der KHL abgeschlossen. Die Liste der von Las Vegas gewählten Spieler wird am Mittwoch (21.

Other news