Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

Das ist Wahnsinn Schlager Ikone Wolfgang „Wolle“ Petry bekommt sein eigenes Musical

Schlagerstar Wolfgang Petry bekommt sein eigenes Musical. Wie die "Frankfurter Rundschau" berichtet, wird die Show, die den Namen "Wahnsinn" trägt, ab Februar 2018 im Duisburger Theater am Marientor zu sehen sein. Wie die Veranstalter mitteilten, geht es darin um vier Liebespaare und den alltäglichen Beziehungswahnsinn. Klar, dass ein Paar dabei durch die "Hölle, Hölle, Hölle" geht. Auch Freundschaftsbänder, Petrys früheres Markenzeichen, spielen eine Rolle. Von "Der Himmel brennt" über "Weiß der Geier" bis hin zum Titelsong "Wahnsinn" ist alles dabei.

Man liest nur seinen Namen und schon hat man den ersten Hit im Kopf: Die Musik von Wolfgang "Wolle" Petry war in den 90er-Jahren überall präsent. Er begleite die Entwicklung des Musicals jedoch mit großem Interesse.

Related:

Comments

Latest news

Sarah Nowak ist schwanger
Sie ist im fünften Monat schwanger. "Es ist ein Wunschkind", bestätigte Nowaks Management dem Blatt. Wo der Nachwuchs wohnen wird, ist aber längst klar.

Das bringt der Tag in Paris
Auf der einen Seite des Platzes stand der 44-jährige Thomas Muster, auf der anderer der erst 18-jährige Dominic Thiem . Das zweite Halbfinale steht am Freitagabend im Stade Roland Garros noch auf dem Programm. "Er ist wieder in Bestform".

Mourinho wegen Steuerhinterziehung angezeigt
Zuvor hatte die Madrider Staatsanwaltschaft bereits den portugiesischen Fußballstar Cristiano Ronaldo ins Visier genommen. Selbst wenn der Portugiese mit seinem Nationalteam beim Konföderationen-Cup in Russland den Final vom 2.

Nasa entdeckt zehn neue erdähnliche Exoplaneten
Ob die neu entdeckten Planeten auch tatsächlich als Planeten eingestuft werden können, ist deshalb noch nicht näher bestimmt. Wie die Nasa-Forscher herausfanden, umkreisen sieben der zehn erdgroßen neuen Planeten Sterne, die unserer Sonne ähneln.

US-Polizisten erschießen schwangere Afroamerikanerin
Die Beamten haben die Afroamerikanerin, die im dritten Monat schwanger war und drei weitere Kinder hatte, erschossen. Juni ein Formular bei der Ethik-Organisation Office for Government Ethics ein, das diese am Freitag publizierte.

Other news