Not-OP! Drama um Brustimplantate

Mir geht es so weit okay“ TV-Model Gina-Lisa-Lohfink

Jetzt will einer der Kläger Schmerzensgeld von Gina-Lisa Lohfink einfordern - und das nicht zu knapp! Ein Warnschuss an alle, die leichtfertig mit ihrem Körper umgehen?

Dem Magazin zufolge hatten sich die Brustimplantate der Blondine verschoben und das Silikon drohte auszulaufen. Aufgrund defekter Silikon-Implantate musste sich das Model unlängst sogar einer Not-Operation unterziehen. "Ich hatte Angst um mein Leben", gestand Gina-Lisa gegenüber Closer. Mittlerweile gehe es ihr aber "so weit okay", berichtet Lohfink. Sie habe sich unter starken Schmerzen in eine Klinik begeben, wo festgestellt wurde, dass eine weitere Operation unumgänglich sei. "Keine Komplikationen." Ob das Drama nun wirklich ein Ende hat, wird sich allerdings erst in den kommenden Wochen zeigen. Die einen sahen Lohfink als Vorkämpferin für die Rechte von Frauen, andere vermuteten eine inszenierte Tränenshow.

Vor zwei Jahren hatte sich das Model die Oberweite machen lassen.

Related:

Comments

Latest news

Endlich! "Star Trek: Discovery" startet am 25. September bei Netflix
September wird die mittlerweile siebte Serie aus dem " Star Trek "-Universum auf dem US-Network CBS Premiere feiern". Netflix gab bekannt, dass die erste Folge von " Star Trek: Discovery " ab Montag, 25.

Conti wird Entwicklungspartner der BMW-Intel-Kooperation für Autonomes Fahren
Das Ziel: Die Partner wollen möglichst schnell skalierbare Lösungen für die gesamte Automobilindustrie weltweit bereitstellen. Mit jedem weiteren direkten Zulieferer komme man dem Ziel näher, sagte BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich.

Büchner-Preis für Lyriker Jan Wagner
Im vergangenen Jahr hatte der Schriftsteller, Dicher und Essayist Marcel Beyer ("Flughunde") den Büchner-Preis bekommen. Begleitend zu seinem lyrischen Werk ist ein vielseitiges essayistisches Werk entstanden.

DAX auf Rekordniveau, ifo Institut erhöht Prognose für deutsche Konjunktur
Als Wachstumstreiber sehen die Wirtschaftsforscher die lebhafte Konsumnachfrage der privaten Haushalte und die rege Bautätigkeit. Von 0,6 Prozent wird die Inflationsrate auf 1,7 Prozent in diesem Jahr springen und im kommenden dann 1,6 Prozent erreichen.

Dax klettert auf neues Allzeithoch
Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth. An der Wall Street hatten die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland ihre Gewinne ausgebaut.

Other news