Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis

Jan Wagner bekommt den Georg-Büchner-Preis 2017

"Jan Wagners Gedichte verbinden spielerische Sprachfreude und meisterhafte Formbeherrschung, musikalische Sinnlichkeit und intellektuelle Prägnanz", schreibt die Jury zur Begründung.

Wagner hat unter anderem Gedichtbände, Essays und Kritiken verfasst und ist zudem als Übersetzer zeitgenössischer englischsprachiger Lyrik tätig. "Seine Gedichte erschließen eine Wirklichkeit, zu der Naturphänomene ebenso gehören wie Kunstwerke, Sujets der Lebens- wie der Weltgeschichte, erste Fragen und letzte Dinge", teilte die Akademie weiter mit.

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht seit 1951 den Georg-Büchner-Preis an herausragende Schriftstellerinnen und Schriftsteller.

2015 bekam Wagner als erster Lyriker den Preis der Leipziger Buchmesse, nun erhält er den wichtigsten literarischen Titel. Wagner besitze eine "poetische Sprachkunst, die unsere Wahrnehmung ebenso schärft wie unser Denken". "Entstanden im Dialog mit großen lyrischen Traditionen, sind sie doch ganz und gar gegenwärtig".

Jan Wagner studierte Anglistik an der Universität Hamburg, am Trinity College in Dublin und an der Humboldt-Universität Berlin.

Wagner erhielt 2014 als erster Lyriker den Leipziger Buchpreis, er wurde für seine "Regentonnenvariationen" ausgezeichnet. Er bekommt den Georg-Büchner-Preis 2017. Zu ihnen zählen auch Gottfried Benn (1951), Erich Kästner (1957), Heinrich Böll (1967) sowie Hermann Kesten (1974), Friedrich Dürrenmatt (1986), Felicitas Hoppe (2012) und Sibylle Lewitscharoff (2013), Jürgen Becker (2014) sowie Rainald Goetz (2015). Im vergangenen Jahr war der Büchner-Preis an Marcel Beyer vergeben worden. Der wegweisende Autor des 19. Jahrhunderts starb mit nur 23 Jahren am 19. Februar 1837 im Exil in Zürich an Typhus.

Related:

Comments

Latest news

Air-Berlin-Chef trotzt den Verlusten
Die Hauptversammlung von Air Berlin fand in London statt, da die Fluglinie juristisch als britisches Unternehmen (PLC) firmiert. Durch eine Bürgschaft könnten sich über das Kreditrating die Zinsverpflichtungen von Air Berlin deutlich reduzieren.

Londoner Bürgermeister verurteilt "Terroranschlag"
Drei Terroranschläge hat es in den vergangenen Monaten schon in Großbritannien gegeben: zwei in London und einen in Manchester. Das Fahrzeug, das Passanten rammte, soll dem "Sun"-Bericht zufolge ein gemieteter weißer Lieferwagen sein".

Real-Boss: Haben kein Kaufangebot für Ronaldo vorliegen
Pérez führt Real und das Starensemble um Cristiano Ronaldo mit eiserner Hand und erntet dafür immer wieder gleichermaßen Verehrung wie Verachtung. "All das ist sehr merkwürdig", sagte Pérez.

'Star Trek Discovery' erscheint an 24. September auf CBS
September wird die mittlerweile siebte Serie aus dem " Star Trek "-Universum auf dem US-Network CBS Premiere feiern". Kurz darauf soll die erste Staffel weltweit auch auf Netflix erscheinen .

Pamela Anderson unterstützt Wikileaks-Gründer Assange
Ein Herz für Assange: Die meisten denken bei Pamela Anderson immer noch an ein blondes Girl in einem roten Badeanzug. Tatsächlich wurde die Schauspielerin durch ihre Rolle in "Baywatch" international zum Star und Sexsymbol.

Other news