Terrorermittlungen nach Autoattacke auf Champs-Élysées

Champs Elysees

Nach einer Autoattacke auf einen Gendamerie-Kleinbus in Paris ist der mutmaßliche Angreifer tot.

Das Auto des Mannes ging demnach in Flammen auf. Der Angreifer sei tot, berichtete Innenminister Gérard Collomb. Weder Sicherheitskräfte noch Passanten wurden verletzt. Der 31-Jährige war als radikaler Islamist polizeibekannt, berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Sicherheitskreise. Collomb sprach von einem "versuchten Anschlag".

Ein auf den Champs-Elysées in Paris auf ein Polizeifahrzeug gepralltes Auto soll bei dem Zusammenstoß explodiert sein.

Der Fahrer war auf der Pariser Prachtstraße Champs-Elysées auf ein Fahrzeug der französischen Gendarmerie geprallt.Die Polizei rief auf Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden. Nach Medienberichten wurden Gasflaschen, ein Kalaschnikow-Gewehr sowie Faustfeuerwaffen in dem Fahrzeug gefunden. Ein bekanntes Ausstellungsgebäude, das Grand Palais, wurde laut Medienberichten geschlossen. Zu sehen war, wie die Gendarmen sofort zu dem brennenden Wagen liefen, um die gelblichen Flammen zu ersticken. Erst kurz vor der Präsidentenwahl im April war ein Polizist auf der Champs-Elysees bei einem Angriff erschossen worden. Sprengstoffexperten waren zur Stelle.

Ein Polizist steht auf den die Champs Elysees in Paris hinter einem Absperrband. Das Maß der Bedrohung im Land sei "extrem hoch". Fast 240 unschuldige Menschen wurden dabei aus dem Leben gerissen.

Related:

Comments

Latest news

Anschlagsserie auf Bahnstrecken in ganz Deutschland
Juli treffen sich Staats- und Regierungschefs aus den führenden Industrie- und Schwellenländern sowie Vertreter der EU. Es gebe zwölf Fälle und zwei weitere Versuche, sagte ein Sprecher der Bundespolizei in Potsdam am Montag.

US-Student Otto Warmbier gestorben
In einer ersten Stellungnahme nannte US-Präsident Trump die Führung in Pjöngjang ein "brutales Regime". Auf Twitter wurde eine Erklärung der Eltern und der Familie zum Tod ihres Sohnes verbreitet.

Ataribox: Atari meldet sich im Hardwaregeschäft zurück
Vielleicht braucht es auch etwas Hilfe aus anderen Richtungen, um Atari wieder den Stellenwert zu geben, den es einst hatte. Bereits Tage zuvor war ein Teaser-Video aufgetaucht, das für die Ataribox wirbt - so der Name der neuen Spielekonsole.

Bei Rennen Fußgänger getötet: Mann wegen Mordes in Untersuchungshaft
Gegen die 22 und 25 Jahre alten Männer dauere aber die Strafverfolgung wegen Straßenverkehrsgefährdung an, erklärte die Polizei . Der Justizminister fügte hinzu, er halte es angesichts der Entwicklung für erforderlich, "dass wir rasch gesetzlich reagieren".

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news