Transfer von Torjäger Modeste nach China perfekt

Anthony Modeste

Wie der ‚kicker' und die ‚Bild' übereinstimmend berichten, besserten die Chinesen ihr kürzlich vorgelegtes Ablösepaket in Höhe von 30 Millionen Euro noch einmal deutlich nach.

"Die Gesprächs-Atmosphäre war in Ordnung". Die Gespräche waren angenehm, jedoch letztlich ergebnislos, weitere werden in dieser Woche in Köln folgen. Cheftrainer Peter Stöger sieht einem bevorstehenden Transfer seiner Lebensversicherung im Angriff gelassen gegenüber.

Das wochenlange Rätselraten um die Zukunft von Anthony Modeste hat offenbar ein Ende: Medienberichten zufolge hat sich der Franzose endgültig für einen Abschied vom 1. FC Köln entschieden. Laut "Bild" soll die aktuelle Offerte von Quanjian bei über 35 Millionen Euro liegen. Der 25-fache Bundesliga-Saisontorschütze Modeste will den Europa-League-Teilnehmer trotz Vertrages bis 2021 verlassen. Tianjin soll seine Fühler auch nach dem Torschützenkönig der abgelaufenen Saison (31 Treffer) ausgestreckt haben.

Eine neue sportliche Heimat im Reich der Mitte längst gefunden hat Roger Schmidt. Der Stürmer von Real Madrid will nach seinen Steuerproblemen die Königlichen unbedingt verlassen: "Es gibt kein Zurück, ich verlasse Real". Im Februar hatten die Chinesen noch 55 Millionen Euro für den 29-jährigen Torjäger der Kölner geboten. In Europa gibt es nicht viele Klubs, die sich die märchenhafte Ablöse von 250 bis 400 Millionen Euro leisten können. So lange blüht die Fantasie, die schon im Winter das Transfergeschäft in China heißlaufen ließ.

Related:

Comments

Latest news

"Bild": Transfer von Köln-Torjäger Modeste nach China perfekt
Eine Einigung zwischen den Vereinen gibt es zwar noch nicht, Schmadtke kündigte jedoch eine baldige Entscheidung an. Juni bereits zwei Angebote für Modeste unterbreitet, die laut Jörg Schmadtke "nicht akzeptabel" gewesen seien.

Über 100 Festnahmen und mehrere verletzte Polizisten bei Demonstrationen in Berlin
Insgesamt 19 Polizisten wurden bei Demonstrationen gestern Nachmittag in Moabit und Gesundbrunnen verletzt. Außerdem startete um 12 Uhr die kurdische Demo "Solidarität mit Rojava und Shengal" in Moabit.

US-geführte Koalition schiesst syrischen Kampfjet ab
Entsprechende Berichte der syrischen Armee haben die US-Streitkräfte am späten Sonntagabend bestätigt. Die USA führen ein internationales Bündnis zur Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) an.

Macron gewinnt absolute Mehrheit in der Nationalversammlung!
Nach der Wahl könnten Macron und sein Premierminister Philippe wie in Frankreich üblich ihre Regierungsmannschaft nachjustieren. Der Nationalversammlung steht die bislang umfangreichste Erneuerung seit Gründung der Fünften Republik 1958 bevor.

Rechtsstreit zwischen Adidas und Puma beendet
Zur New Yorker Modewoche im Jahr 2013 brachte der Konzern den Schuh zurück, verteilte ihn aber zunächst nur an ausgewählte Stars. Der " Stan Smith Boost " gehört zu einer Reihe von Retro-Modellen aus den 1970ern, die Adidas erfolgreich wiederbelebt hat.

Other news