Zwei Tote bei Schießerei auf Campingplatz

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

Bei dem 50-jährigen Opfer handelt es sich um seinen Bruder.

Der 44-jährige Tatverdächtige war Polizeibeamter des Polizeipräsidiums Mannheim und verübte die Tat mit seiner Dienstwaffe. Als momentane Motivlage kommen innerfamiliäre Streitigkeiten in Betracht.

Mysteriöser Fall auf dem Campingplatz "Heidelberg-Neckartal" in der Schlierbacher Landstraße: Um kurz nach 15 Uhr fuhr ein Pkw mit zwei Personen besetzt vor den beschrankten Zugang des Campingplatzes. Unmittelbar danach soll der Fahrer auf den Beifahrer geschossen und anschließend die Waffe gegen sich selbst gerichtet haben. Die Polizei geht von familiären Streitereien aus. Der 44-Jährige war Beamter des Polizeipräsidiums Mannheim.

Beide starben noch am Tatort. Beide Leichname sollen noch am heutigen Dienstag obduziert werden.

BILD berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben - außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Related:

Comments

Latest news

Release-Termin für Mario + Rabbids Kingdom Battle bekannt gegeben
Ein Set mit 12 Sammelkarten, inklusive Mario , Luigi, Peach, Yoshi und ihren Rabbid-Gegenstücken, sowie 4 Bossen des Spiels. Stephan und Alex haben unter anderem den Multiplayer vom neu angekündigten Mario + Rabbids: Kingdom Battle ausprobiert.

Bundesweite BKA-Razzien wegen Hass-Postings im Netz
Im Kampf gegen Hasskommentare im Internet hat die Polizei am Dienstag Wohnräume in 14 Bundesländern durchsucht. Außerdem gehe die Polizei gegen einen mutmaßlichen Reichsbürger und zwei politisch links motivierte Täter vor.

Brexit-Verhandlungen beginnen in Brüssel
Barnier aber lässt sich das zumindest nicht anmerken. "Das muss unser Ziel sein und bis jetzt hat es auch funktioniert", sagte er. Geleitet werden Brüsseler Gespräche von EU-Chefunterhändler Michel Barnier und dem britischen Brexit-Minister David Davis .

Sylvie Goulard | Macron-Ministerin tritt zurück
Aus dem Umfeld Ferrands hieß es, der Minister habe eingewilligt, aber jegliches Fehlverhalten in der Affäre von sich gewiesen. Goulard bat Staatschef Emmanuel Macron darum, nicht mehr der neuen Regierung anzugehören, wie sie am Dienstag mitteilte.

Schriftsteller Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis
Jan Wagner studierte Anglistik an der Universität Hamburg, am Trinity College in Dublin und an der Humboldt-Universität Berlin. Wagner erhielt 2014 als erster Lyriker den Leipziger Buchpreis, er wurde für seine "Regentonnenvariationen" ausgezeichnet.

Other news