Destiny 2 - Infos zu den Beta Startzeiten

Destiny 2 läuft auf Xbox One X mit 30 Frames. Es soll sich auf allen Plattformen möglichst identisch anfühlen

Auf allen Plattformen dürfen Destiny 2-Spieler vorab Hand anlegen. Auf der offiziellen Seite haben die Verantwortlichen nun eine Übersicht über alle wissenswerten Fakten zur "Destiny 2"-Beta bereitgestellt". Darin verweisen die Unternehmen unter anderem auf die genauen Startzeiten.

Demnach dürfen Vorbesteller der PS4- und Xbox One-Version bereits ab dem 19. Juli 2017 an der Beta teilnehmen. Das gilt zunächst nur für Vorbesteller. Wollt ihr "Destiny 2" nicht vorbestellen, dann könnt ihr ab dem 21. Juli 2017 an der Beta teilnehmen. PC-Spieler hingegen müssen sich noch bis Ende August gedulden. Zudem weisen Bungie und Activision darauf hin, dass die Angaben vorläufig sind und durchaus nochmals geändert werden könnten. Das habe aber nichts mit einer Vereinbarung mit Sony zu tun, versiche. Wer das Spiel im stationären Handel vorbestellt, erhält wiederum einen Code, den man hier einlösen muss.

Vorbesteller der Digitalversion von "Destiny 2" werden über das Konto im PlayStation Store, Xbox Store oder Blizzard Shop einen automatischen Beta-Zugang erhalten. In der hinterlegten E-Mail-Adresse erhält man später weitere Informationen, die den Erhalt des Beta-Codes betreffen.

Related:

Comments

Latest news

"Kepler" sichtet mehr als 200 Exoplaneten
Mehr als 2.300 von ihnen konnten bereits zweifelsfrei als Exoplaneten , also als Planeten bei anderen Sternen, verifiziert werden. Mit dem Weltraumteleskop "Kepler" haben Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde Nasa mehr als 200 mögliche neue Planeten erspäht.

Uber-Chef tritt zurück
Uber-Chef Travis Kalanick tritt offenbar von seinem Posten bei dem von ihm mitbegründeten Fahrdienstleister zurück. Zwar konnte man als Fahrgast schon immer seinem Uber-Fahrer Geld am Ende der Fahrt zustecken.

Hitman: Der Auftakt kann kostenlos ausprobiert werden
Bei einem Kauf der Vollversion werden die in der Testversion erzielten Fortschritte übertragen. Das gilt für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

"Das Ding des Jahres": Stefan Raab bringt neue Show ins TV
Die Gewinnern der Show, in der Erfinder und Tüftler ihre Ideen präsentieren sollen, bekommen Werbekampagnen für ihre Produkts. Ende 2015 beendete Stefan Raab mit vielen Tränen seine Laufbahn im deutschen Fernsehen - allerdings nur die vor der Kamera.

US-Rapper Prodigy mit 42 Jahren gestorben
Albert Johnson litt Zeit seines Lebens an einer Sichelzellenanämie, die nun in Zusammenhang mit seinem Tod gebracht wird. Sie hatten mit Hit-Singles wie "Shook Ones", "Survival of the Fittest", "Burn" und "Got It Twisted" Erfolg.

Other news