Fünf Verletzte bei Haus-Brand

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der Brand war gegen 11.30 Uhr im Keller einer fünfstöckigen Liegenschaft an der Reinacherstrasse ausgebrochen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Anwohner alarmierten die Feuerwehr, als sie starken Rauch entdeckten, der aus der Liegenschaft quoll.

Kurze Zeit später waren die Berufsfeuerwehr und die Polizei vor Ort. Mehrere der Bewohner brachten sich selbst in Sicherheit, vier Personen und ein Kleinkind mussten jedoch mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Haus gerettet werden. Ins Spital eingewiesen wurden fünf Personen im Alter zwischen 2 und 69 Jahren.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Beim Brand entstand grosser Sachschaden. Die anderen Bewohner konnten das Haus selbst verlassen. Die rund zwei Dutzend Mieter müssen gemäss Mitteilung vorübergehend anderweitig untergebracht werden.

Related:

Comments

Latest news

Frau von herabfallendem Ast erschlagen
Die Frau saß am Dienstagnachmittag auf einer Bank am Nordufer des Sees unter einer Buche, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Am Liepnitzsee (Barnim) ist eine 44-Jährige tödlich von einem herabfallenden Ast erschlagen worden.

Londoner Gericht erklärt Boris Becker für bankrott
Becker soll ihnen zufolge versucht haben, über den Verkauf von Besitztümern auf Mallorca rund sechs Millionen Euro zu lukrieren. Hintergrund sind Schulden, die er seit einem verlorenen Gerichtsprozess mit einer Privatbank 2015 nicht beglichen hat.

Gericht erklärt Boris Becker für zahlungsunfähig
Becker ist Gesellschafter der Völkl Tennis GmbH und Mitgründer und Gesellschafter der schweizer Firma Boris Becker GmbH. Bisweilen mag sie aber durchaus überraschend anmuten, hatte Becker während seiner aktiven Zeit doch Millionen verdient.

Explosion am Hauptbahnhof in Brüssel - verdächtiger niedergeschossen
Ein Regierungssprecher sagte, Premierminister Charles Michel und Innenminister Jan Jambon verfolgten die weitere Entwicklung. Uhr: Laut Augenzeugenberichten gab es Explosionen oder Schüsse im Bahnhof Central in Brüssel . "Vor meiner Nase.

Erdogan plant nach G20 womöglich Auftritt in Deutschland
Ob Erdogan die Gunst der Stunde dennoch nutzt und sich tatsächlich mit seinen Anhängern in Deutschland trifft, ist unklar. Erdogan hatte damals der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die Anwendung von "Nazi-Methoden" vorgeworfen.

Other news