Haas verzichtet nach Sieg gegen Federer auf Doppel

Tommy Haas ist in Stuttgart im Viertelfinale gegen Mischa Zverev ausgeschieden

Tommy Haas gewinnt in Stuttgart überraschend gegen die frühere Nummer eins Roger Federer. Haas, 39, hatte bei strahlendem Sonnenschein auf dem mit rund 6000 Zuschauern fast ausverkauften Centre-Court des Stuttgarter Weissenhofs bei seinem sensationallen 2:6, 7:6 (10:8), 6:4-Erfolg seinerseits bewiesen, dass er nicht umsonst einmal die Nummer zwei der Tenniswelt gewesen ist. Mischa Zverev spielt am Samstag gegen Feliciano Lopez aus Spanien um den Einzug in das Endspiel.

Für Zverev ist es der vierte Halbfinaleinzug in diesem Jahr.

Wie Haas musste auch Vorjahresfinalist Philipp Kohlschreiber seine Sachen packen, um zum nächsten Turnier ins westfälische Halle weiter zu reisen. Nach zwei Dreisatzmatches in den ersten Runden zog der gebürtige Hamburger sein Service mit einem Tempo von rund 150 km/h oft nicht voll durch und schlug teils klar langsamer auf als sein Rivale. Mit 4:6, 6:2, 3:6 scheiterte der Augsburger am Franzosen Lucas Pouille. "Ich habe die wichtigen Punkte nicht gemacht", haderte Haas. Den an sechs gesetzten Zverev ärgerte er teils mit seiner Vorhand, seiner Präzision und seinem Ballgefühl. Haas antworte mit einem Lächeln, blieb auf dem Nebenplatz und setzte sich eher verspannt als geschmeidig auf die Gymnastikmatte. Tochter Valentina sprang begeistert auf, als ihr Papa mit einem Sieg über seinen guten Freund seinen ersten Viertelfinaleinzug seit drei Jahren perfekt machte. Dass sein Körper geschunden ist, aber auch. Drei Breakbälle nacheinander ließ Haas bei 4:4 aus, gab danach seinen Aufschlag ab. Tochter Valentina klatschte zaghaft.

Haas war nach dem Sieg von sich selbst überrascht. Es sind Momente, die besonders sind.

Related:

Comments

Latest news

French Open: Ostapenko und Halep im Damen-Finale
Bei den Herren stehen sich am Sonntag (15.00 Uhr) im Finale der Spanier Rafael Nadal und Stan Wawrinka aus der Schweiz gegenüber. Und auch Gustavo Kuerten vergaß Ostapenko in ihrer erstaunlich routiniert vorgetragenen Siegerrede nicht zu erwähnen.

Miley Cyrus und Dolce & Gabbana im Instagram-Streit
So auch bei Miley Cyrus , die sich jetzt auch auf Instagram mit Stefano Gabbana höchstpersönlich angelegt hat. Am Samstag stellten Dolce & Gabbana in Mailand ihre Kollektion für das Frühjahr 2018 vor.

Cristiano Ronaldo will weg - neue Details enthüllt
De Gea und rund 200 Millionen Euro würden demnach an Madrid gehen, Morata und Ronaldo im Gegenzug nach England. Genau so viel würde es kosten, um Ronaldos Gehaltsvorstellungen für einen Vierjahresvertrag zu erfüllen.

Ärger wegen Hochzeit: "Drake & Josh" sind keine Freunde mehr
Auf Twitter schrieb der Schauspieler und Musiker, "Wenn du nicht zur Hochzeit eingeladen wurdest, dann ist die Botschaft klar... Er hat "Ja" gesagt! Ziemlich genau ein Jahr nach seiner Verlobung mit Paige O'Brien ist Josh Peck vor den Traualtar getreten.

Zwischen Leben und Tod - Das Computer-Auto erhält Regeln
Die Kommission sei bei vielen Punkten ambivalent gewesen und habe häufig "mit entschiedenen Sowohl-als-Auch" argumentiert. "Der Schutz von Menschen hat Vorrang vor allen anderen Nützlichkeitserwägungen", heißt es wörtlich in den Empfehlungen.

Other news